Kirchenchor übernimmt musikalische Gestaltung der Andacht am Freihunger Sängermarterl
Tradition lebt weiter

Viele Gläubige feierten die Andacht beim Sängermarterl am Steinletz mit. Bild: prö
Vermischtes
Freihung
09.06.2016
20
0

Viele Jahre lang hielt der Gesangverein Liederkranz Freihung beim Sängermarterl am Steinletz eine Andacht zum Gedenken an seine verstorbenen Mitglieder.

Nachdem die Gruppe nach 22 Jahren wegen Nachwuchsmangel die Aktivitäten hatte einstellen müssen, freute es die ehemaligen Mitglieder umso mehr, dass der neu gegründete Kirchenchor die Feier beim Marterl gesanglich gestaltete. Somit konnte diese Tradition weiterhin erhalten werden.

Auch viele Gläubige nahmen teil, die zusammen mit Pfarrer Bernhard Huber, den Kommunionkindern und den Ministranten nach einem Lied und einem Gebet von der Pfarrkirche zum Sängermarterl zogen. Zu Beginn der Andacht beeindruckten die Sänger unter Leitung von Christine Meier mit dem anspruchsvollen "Ave Maria". Gemeinsam mit den Gläubigen sprach Pfarrer Huber Fürbitten.

Zum Abschluss bedankte sich der Geistliche beim Chor für die würdevolle Mitgestaltung und bei der Familie Peter für den Blumenschmuck beim Kreuz.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.