Neujahrsschießen
Auftakt bei Gut Ziel

Vermischtes
Freihung
21.01.2016
5
0

Seugast. Mit dem Neujahrsschießen läuteten die Gut Ziel-Schützen das Jahr 2016 ein. In Anlehnung an die Jahreszahl 2016 sollte jeder Schütze einem 216-Teiler möglichst nahe kommen. Auch die Jungschützen beteiligten sich an der Aktion, allerdings mit eigenem Modus. Jeder Teilnehmer musste zehn Schuss auf verdeckte Scheibe abgeben und am Schluss schätzen, wie viele Ringe er erreicht hat. Sieger wurde Benedict Strempel, der sich selbst auf zwei Ringe genau einschätzen konnte. 2. Sieger wurden Christoph Baum und Bastian Götz, die mit je drei Ringen daneben lagen. Den 3. Platz holte sich Antonia Schönberger, die sich um nur vier Ringe verschätzt hatte.

Nur 21,1-Teiler fehlten Berthold Graf bei den Senioren zur vorgegebenen 216. Er sicherte sich damit den Neujahrspokal einschließlich Medaille und eine Flasche Sekt. Sein Verfolger Karlheinz Weiß hatte 24,6-Teiler über das Ziel hinaus geschossen und belegt damit Platz Zwei. Für ihn und den drittplatzierten Hermann Graf (44,4 Teiler) gab es eine Medaille und eine Flasche Sekt. Auf den weiteren Plätzen folgten Annemarie Müller, Annette Rauscher und Inge Siegert.
Weitere Beiträge zu den Themen: Gut Ziel Seugast (4)Neujahrsschießen (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.