Ambergerin der erste Gast im Freudenberger Freibad
Die Saison beginnt

Freizeit
Freudenberg
02.06.2016
82
0

Die Saison im Freibad Freudenberg ist eröffnet. Als ersten Gast begrüßten Bürgermeister Alwin Märkl und Schwimmmeister Uwe Paul die Ambergerin Michaela Grammer. Die begeisterte Schwimmerin ist sehr oft im Freibad Freudenberg, um dort ihre Bahnen zu ziehen. Uwe Paul und seine Mannschaft haben die Anlage wieder herausgeputzt. Das Freibad ist täglich von 9 bis 20 Uhr geöffnet. Bei schlechtem Wetter oder Regentagen kann man von 9 bis 11 Uhr und von 18 bis 20 Uhr schwimmen.

Bürgermeister Alwin Märkl machte sich ein Bild von den vielfältigen Einrichtungen. Spielplatz, Mutter-Kind-Bereich, Volleyball-Feld, Tischtennisanlagen und die Schwimmbecken seien in einem sehr guten Zustand. "Damit das Freibad seinem Ruf als familienfreundliches Bad gerecht bleibt, haben wir unsere Eintrittspreise nicht erhöht", sagte Märkl. Jahreskarten und Familienkarten sind bei der Gemeindeverwaltung sowie an der Freibadkasse erhältlich.

Die PreiseTageskarte: Erwachsene 3 Euro, Jugendliche von 6 bis 17 Jahren, Schüler und Studenten mit Ausweis, Wehrpflichtige, Behinderte (ab 50 Prozent) 1,50 Euro. - Feierabendkarte (ab 17 Uhr): Erwachsene 1,50 Euro, Kinder 1 Euro. - Zehnerkarte: Erwachsene 22,50 Euro, Jugendliche 13,50 Euro. - Saisonkarte: Erwachsene 32 Euro, Erwachsene mit Anspruch auf Ermäßigung 25 Euro, Jugendliche 20 Euro, Jugendliche mit Anspruch auf Ermäßigung 13,50 Euro. - Familienkarte (ab einem Kind): 60 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Freibad Freudenberg (3)Uwe Paul (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.