Für Freudenberger Kinder ist FFW-Erlebnistag ein großer Spaß
Feuerwehrauto als Taxi

Freizeit
Freudenberg
29.08.2016
10
0

Als Beitrag zum Ferienprogramm der Gemeinde veranstaltete die Feuerwehr Freudenberg-Wutschdorf wieder einen Erlebnistag. Im Gerätehaus nahmen Jugendwart Alexander Zeitler und sein Team die Kinder in Empfang.

Die Verantwortlichen hatten einige Stationen vorbereitet, an denen es unter anderem galt, an einer Spritzwand Teamgeist und Treffsicherheit mit dem Stahlrohr zu beweisen. Beim Umgang mit dem Rettungsspreizer war Geschick notwendig, sollte doch ein Tennisball von einer Pylone auf die andere umgesetzt werden. Großes Interesse hatten die Kinder natürlich an den Feuerwehrautos, deren Gerätschaften und deren Verwendungszwecke die Ausbilder erläuterten. Im Unterrichtsraum der Wehr zeigte ein Vertreter der First Responder Freudenberg, wie man Blutungen mit einem Verband stillt, eine leblose Person reanimieren kann und der Notruf funktioniert.

Nach einer Brotzeit wurden die Kinder mit dem Feuerwehrauto nach Hause gebracht, was sicherlich zu den Höhepunkten zählte.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.