Jagdgenossen wählen erneut Hans Böhm jun. an Spitze
Weiterhin im Amt

Freizeit
Freudenberg
23.05.2016
16
0

Die Neuwahl des Vorstands stand im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Jagdgenossenschaft Freudenberg. Hans Böhm jun. aus Hötzelsdorf wurde für weitere fünf Jahre als Jagdvorsteher bestätigt. Sein Stellvertreter ist Hans Strobl aus Baumgarten, er tritt die Nachfolge von Johann Riß an, der nicht mehr für dieses Amt kandidiert hatte.

Geld für den Wegebau


Jagdvorsteher Hans Böhm jun. er bedankt sich bei den Jagdpächtern für die sehr gute Zusammenarbeit und lobte deren Arbeit. Nachdem es durch die Kassenprüfer keinerlei Beanstandungen gab, konnte Kassier Richard Demleitner einstimmig entlastet werden. Ebenso wurde der Beschluss über die Verwendung des Jagdpachschillings gefasst, dass dieser auch weiterhin für den Wegebau verwendet wird.

Bei den Neuwahlen wurden Josef Tafelmeier, Robert Bauer, Robert Binner als Beisitzer sowie Julia Kirchberger im Amt der Schriftführerin bestätigt. Nachdem der langjährige Kassier Richard Demleitner nach 16 Jahren nicht mehr zur Wahl stand, wurde hierfür Manfred Rogner zu seinem Nachfolger gewählt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.