Konzert
In enger Asphaltkapelle lieber "Gitarre solo"

Kultur
Freudenberg
21.04.2016
7
0

Etsdorf. Auch wenn die kleine Asphaltkapelle bei Etsdorf schon bewiesen hat, dass mehr als ein Musiker hineinpasst, war das Konzert "Gitarre solo" von Rainer Stegmann doch irgendwie passender. Zumindest hatte er genügend Platz, um sich auszubreiten - auch musikalisch mit seinem breiten Repertoire.

Die Zuhörer standen ob der Enge in der Kapelle eh vor der Tür und lauschten von draußen. Das lohnte sich, denn Stegmann spielte klassische Werke, darunter Stücke von Bach, Isaac Albéniz und Joaquin Turina.
Weitere Beiträge zu den Themen: Konzerte (674)Asphaltkapelle (5)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.