Mitglieder des Musikvereins Freudenberg schaffen Leistungsabzeichen
Frische „Silberlinge“ an der Querflöte

Kultur
Freudenberg
29.01.2016
26
0

Das Orchester des Musikvereins bekommt weiteren Zuwachs durch frische "Silberlinge" an der Querflöte. Das Bestehen des Leistungsabzeichens D 2 des Nordbayerischen Musikbundes ist die Eintrittskarte in das große Orchester. Diese Qualifikationshürde garantiert, dass sich das Ensemble weiter auf dem hohen Leistungsniveau der Oberklasse bewegen kann, auf dem es sich befindet.

Sophia Göbl (Zweite von links) und Christina-Sofie Schmidt (Zweite von rechts) meisterten die anspruchsvolle Silberprüfung an der Querflöte mit Bravour. Vorsitzender Helmut Stobitzer (links) sowie Alt-Bürgermeister und Ehrenmitglied Norbert Probst (rechts) gratulierten ihnen und überreichten Leistungsabzeichen und Urkunden. Bild: hfz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.