Alfons Dolles (80) war 50 Jahre lang Gemeindediener
Der letzte Aschacher Gemeindekassier

Alfons Dolles (Mitte) feierte 80. Geburtstag, wozu ihm unter anderem Bürgermeister Alwin Märkl und Gerda Eiber als Vertreterin des Obst- und Gartenbauvereins Aschach gratulierten. Bild: gef
Vermischtes
Freudenberg
22.06.2016
30
0

Aschach. Seinen 80. Geburtstag feierte Alfons Dolles aus Aschach bei guter Gesundheit im Kreise seiner Familie. Seinen Ehrentag verbrachte er mit seinern Lieben. Zum Gratulieren kamen Pfarrer Eduard Kroher sowie Vertreter der Feuerwehr Aschach, des Obst- und Gartenbauvereins Aschach-Raigering, des Männergesangsvereins Johannisberg, der Schafkopfrunde und des Brieftaubenvereins. Dolles ist bei diesen Vereinen seit vielen Jahren Mitglied. Die Glückwünsche der Gemeinde überbrachte Bürgermeister Alwin Märkl.

Als siebtes Kind seiner Eltern wuchs der Jubilar in Aschach auf und besuchte dort die Schule. Anschließend erlernte er den Beruf des Bergmanns. Bis er in den Ruhestand trat, arbeitete Dolles 46 Jahre lang als Vorarbeiter. Das Wohl der Gemeinde lag ihm immer am Herzen. So war er der letzte Kassier der ehemaligen Gemeinde Aschach und 50 Jahre Gemeindediener. 1957 heiratete er Maria Rubenbauer aus Raigering. Aus der Ehe gingen zwei Kinder hervor. Zur Familie gehören heute sechs Enkel und ein Urenkel.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.