Dorf- und Kulturverein Lintach veranstaltet Ausflug ins Fränkische
Wiedersehen im schönsten Weinort Bayerns

Vermischtes
Freudenberg
22.10.2016
31
0

Lintach. Nach Sulzfeld am Main, ein fränkisches Dorf mit großer Geschichte und ausgezeichnet als "schönster Weinort in Bayern", führte eine Tagesfahrt des Dorf- und Kulturvereins Lintach. Erste Station der Busreise war Marktbreit. Von hier aus ging es mit dem Schiff mainaufwärts über ein Schleuse nach Kitzingen, ehe man wieder in den Bus umstieg. In Sulzfeld erwartete die Teilnehmer nach dem Mittagessen in einer Heckenwirtschaft eine interessante Führung durch den noch gut erhaltenen mittelalterlichen Ort.

Neben dem historischen Rathaus, der Kirche und Wehrtürmen waren auch viele Denkmäler sowie Madonnen und Hausfiguren zu bewundern. Besonders freuten sich Vereinsvorsitzender Hans Schwarz (Mitte, mit Hut) und die Teilnehmer über das Treffen mit dem Ehepaar Schweser (hintere Reihe, Zweiter und Dritte von rechts), die viele Jahre in Lintach gewohnt hat und nun in den Geburtsort von Raimund Schweser zurückgekehrt ist. Den Abschluss bildete die Einkehr in ein Wirtshaus, wo sich mancher die traditionelle Meterbratwurst schmecken ließ.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.