Ehemalige Gemeinderätin Therese Lippert (Etsdorf) 80 Jahre alt
Sehr engagiert

Der Jubilarin Therese Lippert (vorn Mitte) gratulierten (hinten, von links) Bürgermeister Alwin Märkl sowie die Geistlichen Norbert Götz und Johann Hammer, aber auch Vertreter des Obst- und Gartenbauvereins. Bild: gef
Vermischtes
Freudenberg
09.08.2016
15
0

Etsdorf. Bei guter Gesundheit feierte Therese Lippert aus Etsdorf im Kreise ihrer Familie 80. Geburtstag. Zum Gratulieren waren auch die Pfarrer Norbert Götz und Johann Hammer, Vertreter des Obst- und Gartenbauvereins und Bürgermeister Alwin Märkl gekommen.

Die Jubilarin war das erste von fünf Kindern des Ehepaars Barbara und Xaver Wiedenbauer aus Penkhof. Sie besuchte in Kümmersbruck die Volksschule und später die Landwirtschaftsschule in Amberg. Auf dem Lobenhof trat Lippert ihre Fremdlehre an und legte die Gehilfenprüfung ab. Bei einer Kirwa lernte sie Josef Lippert kennen und lieben. 1958 schlossen die beiden den Bund fürs Leben. Aus der Ehe gingen fünf Kinder hervor. Heute gehören zehn Enkel und ein Urenkel zur Familie, die ihr ganzer Stolz sind.

Therese Lippert lag schon immer viel an ihren Mitmenschen. Daher ist sie seit vielen Jahren sehr aktiv. Die Jubilarin ist Gründungsmitglied des Sportvereins und der Seniorenunion. Sie war 45 Jahre lang Ortsbäuerin, 14 Jahre Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins, Mitglied der CSU-Frauen-Union und zwölf Jahre Gemeinderätin.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.