Freudenberger Gartler spenden für First Responder
Freude ist groß

Den Erlös des Gartler-Vereinsfests gespendet (von links): Vorsitzende Michaela Basler vom Obst- und Gartenbauverein und ihre Stellvertreterin Gertraud Greß, Alexander Zeitler, Roland Wiesnet und Alexandra Baumgärtner von First Responder, Schriftführerin Angela Freller und Kassenverwalterin Evi Fuchs (beide OGV). Bild: bas
Vermischtes
Freudenberg
27.08.2016
37
0

Bei zunächst strahlendem Sonnenschein feierten die Gäste am Kirchplatz das Vereinsfest des Obst- und Gartenbauvereins Freudenberg-Wutschdorf - und ließen sich auch von einem heftigen Gewitterschauer am frühen Abend nicht vertreiben.

Die zahlreichen Besucher konnten aus einem reichhaltigen Kuchenbüfett auswählen und Bratwürste vom Grill genießen. Reißenden Absatz fanden auch die Pizzen, die Helfer des Vereins belegt und im Holzbackofen des Pfarrhofes gebacken hatten. Am Ende war ein schöner Erlös zusammengekommen, den die Gartler nun an die First-Responder-Gruppe aus Freudenberg überreichten.

Die ehrenamtlichen Helfer, die bei Notfällen im Gemeindegebiet alarmiert werden und die medizinische Erstversorgung sicherstellen, freuten sich über die 300 Euro. Das Geld fließt ein in den Topf, der zur Beschaffung eines eigenen Einsatzfahrzeuges dient, das dringend benötigt wird.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.