Gelungener Ausflug der Lintacher Kirwagemeinschaft
Mozartstadt und Isarrauschen

Vermischtes
Freudenberg
20.07.2016
15
0

Lintach. Die Lintacher Kirwagemeinschaft unternahm eine Zwei-Tage-Reise nach Salzburg mit Floßfahrt auf der Loisach und Isar. In Salzburg stand zuerst Kultur auf dem Programm.

Im "Haus der Natur", einem Museum für Natur und Technik, konnten die Teilnehmer interessanteste Dinge erfahren. Aquarium und Reptilienzoo, Science Center, Urzeit, Erdgeschichte, Tierwelt, Weltraum, menschlicher Körper.

Für jeden Geschmack war etwas zu finden. Danach konnten die Reisenden auf den Spuren Mozarts das Salzburger Flair genießen. Abschluss dieses Tages war eine Führung auf der Festung Hohensalzburg. Anschließend ging es mit dem Bus zurück Richtung München, und der laue Sommerabend klang beim Abendessen mit lustigen Gesängen unterhaltsam aus.

Tags darauf stand die Floßfahrt auf Loisach und Isar an. Für die nötige musikalische Unterhaltung an Board sorgte die Gruppe D'Spalter, so dass sich das Floß während des Tages zu einer schwimmenden Partyinsel verwandelte, viel beachtet und beklatscht von Zuschauern am Ufer.
Weitere Beiträge zu den Themen: Floßfahrt (3)Lintacher Kirwa (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.