Gemeinde Freudenberg verschenkt Rauchwarnmelder
Schon für Neugeborene gilt die Devise: Nimm zwei

Vermischtes
Freudenberg
19.04.2017
61
0

Über 30 Geburten verzeichnete die Gemeinde Freudenberg im vergangenen Jahr. Bei einem Empfang überreichten Kommune und Feuerwehr je Neugeborenem zwei Rauchwarnmelder an die Eltern.

In Anwesenheit von Bürgermeister Alwin Märkl (hintere Reihe, Dritter von links) und einiger Feuerwehr-Kommandanten erhielten die zahlreich mit ihren Babys erschienenen Eltern von Brandschutzerzieher Tobias Göbl Tipps rund ums Thema Rauchmelder. Als Mindestschutz sollten in Wohnungen unbedingt im Flur und in den Schlafräumen und unter jedem Treppenpodest Rauchmelder montiert werden. Dann wurden die Geburtenpakete, bestehend aus je zwei Rauchmeldern sowie Informationsmaterial zu richtigen Auswahl und Montage derselben, überreicht. Ein Imbiss beschloss die Veranstaltung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.