In Pfarrei Wutschdorf fünf neue Ministranten
Freunde von Jesus werden

Vermischtes
Freudenberg
10.11.2016
2
0

In der Pfarrei Wutschdorf wurden fünf Mädchen und ein Bub in die Schar der Ministranten aufgenommen. "An eurem Erstkommuniontag ist Jesus zum ersten Mal in der Kommunion zu euch gekommen. Heute sagt Jesus zu euch: Ihr sollt in meinem Haus zu Gast sein. Ihr dürft nun seine Helfer sein und als Ministranten Brot und Wein zum Altar bringen", sagte Pfarrer Norbert Götz. Durch die Wandlung werde Jesus gegenwärtig.

Vor der Aufnahme fragte Pfarrer Götz die neuen Ministranten Pia Augsberger, Ronja Birner, Laura Böhm, Johannes Graf, Helena und Maria Piehler nach ihrer Bereitschaft, den Dienst als Ministranten in Freude und als Zeichen des Glaubens zu tun und Freunde Jesu zu werden. Die jungen Christen antworteten mit einem kräftigen: "Ich bin bereit." Aus der Hand des Pfarrers erhielten sie eine Plakette sowie den Ministrantenausweis. Der Geistliche bat: "Nehmt Jesus voll Freude auch in euer Haus, in euer Herz, in euer Leben auf. Werdet als Ministranten dicke Freunde von Jesus."
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.