Königsproklamation bei der Schützengesellschaft D’Fensterbachtaler Pursruck
Einziger Schuss entscheidet

Die neuen Würdenträger der Schützengesellschaft D'Fensterbachtaler (sitzend, von links): Liesl Renate Schäffer, Schützenkönig Heinz Müller und Jugendkönig Martin Fischer; stehend (von links): 2. Gauschützenmeister Stephan Brem, Maria Fruth, Gottlieb Schäffer, Anita Heldmann, Corinna Donhauser, Anton Heldmann, Willi Donhauser, Alexandra Heldmann, Edeltraud Müller, Magdalena Biehler, Alfred Schadl, Franziska Fruth, Gerhard Heldmann, Michaela Schäffer, Schützenmeister Franz Fruth, Simone Heldmann und Herbert
Vermischtes
Freudenberg
09.11.2016
50
0

Spannung pur herrschte bei der Preisverleihung, als bei der Schützengesellschaft D'Fensterbachtaler in Pursruck die neuen Würdenträger gekürt wurden.

Pursruck. Die Spannung war groß, da der einzige Königsschuss erst an diesem Abend abgegeben wurde und der Schütze seinen Schuss nicht auf dem Bildschirm sieht.

Schützenmeister Franz Fruth verlieh zusammen mit 2. Gauschützenmeister Stephan Brem die Königswürde an einen Schützen, der diesen Titel bereits vor zwei Jahren einmal erreicht hatte: Heinz Müller schaffte erneut das beste Blattl. Ihm zur Seite steht als neue Schützenliesl Renate Schäffer. Auch sie hatte schon einmal diesen Ehrentitel inne. Als Gefolge stehen dem König die Ritter Anton Heldmann und Alfred Schadl zur Seite. Die Schützenliesl wird von den Zofen Maria Fruth und Anita Heldmann begleitet.

Die Würde des Jugendkönigs erreichte Martin Fischer, gefolgt von Simone Heldmann und Corinna Donhauser. In der Schülerklasse erzielte den besten Schuss Paul Rumpler, er ist der neue Schülerkönig vor Nele Heinrich und Felix Heinrich.

In der Schülerklasse (Glück) siegte Andreas Heldmann, gefolgt von Carina Fischer und Paul Rumpler. Bei der Meisterserie erreichte Paul Rumpler das beste Ergebnis vor Andreas Heldmann und Felix Heinrich. In der Jugendklasse (Glück) gewann Corinna Donhauser, gefolgt von Franziska Fruth. Bei der Meisterserie belegte Franziska Fruth den 1. Platz, Corinna Donhauser wurde Zweite.

In der Schützenklasse (Glück) hatte den besten Schuss Herbert Heldmann, der Günther Rumpler und Anton Heldmann auf die Plätze verwies. Bei der Meisterserie erreichte Alexandra Heldmann das beste Ergebnis, gefolgt von Günther Rumpler und Thomas Reitinger.

In der Altersklasse (Glück) wurde Gottlieb Schäffer Erster vor Brigitte Reng und Gerhard Heldmann. Bei der Meisterserie erreichte hier das beste Ergebnis Gottlieb Schäffer, gefolgt von Willi Donhauser und Gerhard Heldmann. In der Seniorenklasse (Glück) gewann Klaus Jaintzyk vor Heinz Müller und Alfred Flierl, bei Meister lag Heinz Müller vorn vor Edeltraud Müller und Klaus Jaintzyk.

Um die Festpreise hatte in der Schülerklasse den besten Schuss die Jüngste im Verein, Nele Heinrich, gefolgt von Johanna Fruth und Paul Rumpler. Bei der Gesamtwertung auf Fest erreichte Herbert Heldmann Platz eins vor Günther Rumpler und Alexandra Heldmann.

VereinsmeisterSchülerklasse: 1. Johanna Fruth, 2. Paul Rumpler, 3. Andreas Heldmann

Jugendklasse: 1. Corinna Donhauser, 2. Franziska Fruth

Schützenklasse Damen: 1. Alexandra Heldmann, 2. Magdalena Biehler, 3. Michaela Schäffer

Schützenklasse Herren: 1. Thomas Reitinger, 2. Günther Rumpler, 3. Herbert Heldmann

Altersklasse: 1. Gottlieb Schäffer, 2. Willi Donhauser, 3. Gerhard Heldmann

Seniorenklasse: 1. Heinz Müller, 2. Edeltraud Müller, 3. Klaus Jaintzyk
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.