Motorradsegnung in der Pfarrei Wutschdorf
Gott als Sozius auf dem Bike

Vermischtes
Freudenberg
23.06.2016
27
0

Wutschdorf. "Niemals ohne!" stand auf der Einladung zur Motorradsegnung in Wutschdorf: Gottes Segen soll bei den Ausflügen auf dem Bike immer dabei sein. Hubert Lang hatte zum zweiten Motorrad-Gottesdienst eingeladen. Auf dem Kirchplatz vor der Pfarrkirche St. Martin versammelten sich erneut gut 50 Zweiradfahrer. Rollerfahrer waren dabei, Cruiser-Piloten, Moped- und Mofa-Eigentümer und natürlich Besitzer von Rennmaschinen.

Bevor Pfarrer Norbert Götz die Fahrzeuge mit Weihwasser besprengte, feierten die Biker mit der Pfarrgemeinde Gottesdienst. "Wir sollten Jesus als Kompass und als Navi für unser Leben hernehmen", sagte Götz in seiner Predigt. Nach der Messe bildeten die Gläubigen auf dem Kirchplatz ein Spalier für die vorbeifahrenden Fahrzeuge.
Weitere Beiträge zu den Themen: Pfarrei Wutschdorf (12)Motorradsegnung (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.