Renate und Oskar Hartmann aus Lintach feiern ihr 60. Ehejubiläum
"Würde sie immer wieder heiraten"

Oskar und Renate Hartmann aus Lintach sind bereits seit 60 Jahren verheiratet. Bild: gef
Vermischtes
Freudenberg
25.05.2016
34
0

Lintach. Bei guter Gesundheit feierten die Eheleute Renate und Oskar Hartmann aus Lintach ihr 60. Ehejubiläum. Bürgermeister Alwin Märkl überbrachte bei seinem Besuch die Glückwünsche der Gemeinde Freudenberg.

Oskar Hartmann wuchs als Einzelkind in Neustadt-Tafelfichte in Böhmen auf. Seine Frau Renate, eine geborene Gall, kam in Weißbach, ebenfalls in Böhmen, als einziges Kind ihrer Eltern zur Welt. Die Jubilare heirateten 1956 in Haindorf. Den Eheleuten wurden zwei Kinder geschenkt, zur Familie gehören heute sechs Enkel und ein Urenkel.

Renate Hartmann absolvierte nach der Schulzeit eine Ausbildung zur Weberin. Später bekam sie eine Anstellung bei der Firma Siemens, für die sie bis zum Ruhestand tätig war. Oskar Hartmann machte nach dem Schulabschluss eine Ausbildung zum Elektromeister und war bis zur Pensionierung als Elektriker tätig. In ihrer Freizeit bereisen die beiden leidenschaftlich mit dem Wohnwagen ihr Geburtsland Böhmen. Die Eheleute haben zwei Hunde, die sie überall hin begleiten.

Das größte Kompliment machte Oskar Hartmann seiner Frau Renate, als er dem Bürgermeister gestand, dass er sie immer wieder heiraten würde. Auch berichteten die Jubilare Märkl, dass sie sich sehr über die Glückwünsche aus der Politik gefreut haben. Ministerpräsident Horst Seehofer, die Landtagsabgeordneten Reinhold Strobl und Harald Schwartz sowie Landrat Richard Reisinger hatten sie mit Glückwunschpost überrascht.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.