SV Etsdorf unternimmt Ausflug
Frankenland interessant für Auge und Gaumen

Vermischtes
Freudenberg
02.11.2016
3
0

Etsdorf. "Hier vom Fürstengarten aus haben Sie einen einzigartigen Ausblick auf Würzburg", erklärten die beiden Stadtführerinnen den rund 50 Ausflüglern des SV Etsdorf, die es ins Frankenland verschlagen hatte. Die Führung, die auf der Feste Marienberg begann, wurde in der Stadt mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten, wie der Residenz, dem Dom, dem Falkenhaus oder der Marienkapelle, fortgesetzt. Dabei erfuhren die Teilnehmer viele interessante Fakten. Nach der Mittagspause, die zum Flanieren in der Altstadt oder zum Weintrinken auf der alten Mainbrücke einlud, ging es weiter mit dem Schiff nach Veitshöchheim. Hier konnte der Rokokogarten mit seinen Wasserspielen besichtigt werden. Zum Ausklang besuchte man in Iphofen eine Weinschenke und ließ sich eine Brotzeit schmecken. Bild: hfz

Weitere Beiträge zu den Themen: Ausflug (66)Würzburg (250)SV Etsdorf (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.