Unfall bei Paulsdorf
Überschlag in der Kurve

Das Auto des 74-Jährigen überschlug sich und blieb auf der Fahrbahn der Staatsstraße liegen. Bild: gf
Vermischtes
Freudenberg
11.10.2016
322
0

Paulsdorf. Ein Ford Fusion mit Totalschaden und ein mittelschwer verletzter 74-jähriger Autofahrer sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag gegen 15.40 Uhr auf der Staatsstraße 2040 östlich von Paulsdorf ereignete. Der Senior aus Freudenberg war in Richtung Paulsdorf unterwegs, als er in der letzten langgezogenen Rechtskurve kurz vor dem Veitenhof nach rechts von der Fahrbahn abkam, sich überschlug und auf dem Dach liegen blieb.

Unmittelbar nach dem Unfall kamen Beamte der Bereitschaftspolizei zufällig an die Unfallstelle, leisteten Erste Hilfe und verständigten Rettungsdienst und Polizei. Warum der Ford-Fahrer auf das rechte Bankett geriet, konnte nicht genau ermittelt werden, jedoch sei nicht ausgeschlossen, so die Polizei, dass ein weiterer Verkehrsteilnehmer im Gegenverkehr den Freudenberger behindert oder gar abgedrängt hat. Das Rote Kreuz brachte den Verletzten ins Klinikum St. Marien.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.