Wunsch geht in Erfüllung
Die Hammerbachbrücke wird neu gebaut

Bürgermeister Alwin Märkl (links) und Landrat Richard Reisinger (Vierter von links) trafen sich auf der Baustelle der Hammerbachbrücke mit Vertretern der Baufirmen und des Tiefbauamts. Bild: esa
Vermischtes
Freudenberg
17.08.2016
16
0

Fast eine halbe Million Euro kostet die neue Brücke über den Hammerbach. Damit die Arbeiter ohne nasse Füße werkeln können, wurde das Gewässer in einem Graben um die Baustelle herum geleitet. Nach Fertigstellung im November soll der Hammerbach in seinem ursprünglichen Bett fließen.

Momentan läuft der Verkehr auf der Kreisstraße AS 29 kurz vor der Einmündung in die Staatsstraße 2399 südlich von Freudenberg über eine Behelfsbrücke. Diese wird, wenn die Arbeiten an der richtigen Brücke fertig sind, wieder abgerissen.

"Hervorragende Zusammenarbeit besteht mit der Gemeinde", lobte Landrat Richard Reisinger das Engagement von Freudenberg bei einem Treffen mit Vertretern der Baufirmen und des Tiefbauamts.

Als "lange gehegten Wunsch" bezeichnete Bürgermeister Alwin Märkl den Neubau der Hammerbachbrücke. Seit Jahren war sie halbseitig gesperrt, Lkws durften nur mit maximal 16 Tonnen Gewicht darüberrollen.

Manche schwerere Laster haben den Hammerbach an dieser Stelle trotzdem überquert, erinnerte sich Markus Simon, Leiter des Tiefbauamts im Landratsamt. Die Arbeiter hätten entdeckt, dass die Stahlträger der alten Brücke von der Maxhütte stammen und über 90 Jahre alt seien.

Das Projekt liege im Zeitplan, betonte Simon. Mitte Juni hatten die Arbeiten dazu begonnen. 450 000 Euro kostet die neue Hammerbachbrücke, die Hälfte davon erhält der Landkreis als Förderung vom Staat.

Die Brücke mit einer 6,5 Meter breiten Fahrbahn wird aus Stahlbeton hergestellt. Der Geh- und Radweg ist gut drei Meter breit.

"Wir haben keinen großen Investitionsstau bei Brücken", sagte der Landrat. Da der Landkreis für Autobahnen nicht zuständig sei, fallen viele Brücken aus seiner Verantwortung, erläuterte er. Reisinger kündigte an, dass die nächste Brücke, die repariert werde, die in Etzelwang sei.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.