„Zahnerbauer“ Herbert Schlosser feiert 85. Geburtstag
Liebe zu den Pferden

Pfarrer Götz (hinten, links), Pfarrer Hammer (vorne, links), 2. Bürgermeister Weiß, Vertreter des Kriegervereins, Vertreter der Feuerwehr, Jubilar Herbert Schlosser (Mitte) und Pfarrvikar Preitschaft (vorne, rechts). Bild: gef
Vermischtes
Freudenberg
27.06.2016
38
0

Bei guter Gesundheit feierte der "Zahnerbauer" Herbert Schlosser aus Etsdorf seinen 85. Geburtstag im Kreise seiner Familie. Er wurde als jüngstes von sieben Kindern in Etsdorf geboren. Hier wuchs er auf, besuchte die Volksschule und wurde Landwirt.

Nebenher arbeitete er für verschiedene Baufirmen und für die US Army, bis er dann eine Anstellung bei der Firma Grammer fand. Dort war er bis zu seinem Ruhestand beschäftigt. 1958 übernahm er den elterlichen landwirtschaftlichen Betrieb, den er im Nebenerwerb weiterführte. Im gleichen Jahr heiratete er seine Frau Maria, eine geborene Preitschaft, die ebenfalls aus Etsdorf stammte. Aus der Ehe gingen ein Sohn und eine Tochter hervor. Bis heute dürfen sich die Eheleute Schlosser über sieben Enkel und vier Urenkel freuen.

Ein besonderes Hobby ist seine Liebe zu den Pferden, die bereits im Kindesalter entfacht wurde. Bekannt wurde der "Zahnerbauer" auch als Kutschenfahrer, der zu verschiedenen Anlässen, wie Hochzeiten, Umzügen sogar bis hin zur damaligen Landesgartenschau in Amberg unterwegs war. Der Jubilar ist Mitglied bei der Feuerwehr und dem Kriegerverein Etsdorf. Die Glückwünsche aus der Gemeinde überbrachte 2. Bürgermeister Franz Weiß. Auch Vertreter der Feuerwehr Etsdorf, dem Kriegerverein sowie Pfarrer Norbert Götz, Pfarrer Johann Hammer und Pfarrvikar Christian Preitschaft kamen zum Gratulieren.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.