Zum Saisonabschluss mobiles Erfahrungsfeld der Sinne beim SV Etsdorf
In der Tastgalerie wartet Überraschendes auf die Finger

Vermischtes
Freudenberg
04.05.2016
20
0

Etsdorf. "Wie viele Sinne hat denn der Mensch?" Die Kinder überlegen und antworten dann, wie aus einem Mund: "Fünf." - "Genau richtig", loben die zwei ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen des Landratsamtes, die mit ihrem mobilen Erfahrungsfeld der Sinne zum Saisonabschluss des Etsdorfer Sportvereins angereist waren. Die beiden Helferinnen luden Kinder und Erwachsene zu einem Erkundungsgang über die verschiedenen Stationen in das Reich der Sinne ein. So konnte man zum Beispiel in den Behältern der Tastgalerie Verborgenes begreifen, über optische Phänomene staunen, auf dem Barfußweg Steine, Metall oder Holz spüren oder durch die Klangschalen Schwingungen im Körper wahrnehmen. Der Geschmackssinn wurde ebenfalls aktiviert, als der SV Etsdorf den Teilnehmern Kaffee und Kuchen anbot. Bild: hfz

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.