Ferienprogramm des BRK
Flucht nach Libertasia

Freizeit
Friedenfels
29.08.2016
21
0

Das einheimische Rote Kreuz bot den Kindern wie schon in den Jahren davor mit dem Such-, Unterhaltungs- und Brettspiel "Flucht nach Libertasia" eine kurzweilige Zeit. Bereitschaftsleiterin Andrea Winkler hieß die Kinder und ihre Eltern vor der Steinwaldhalle willkommen und stellte die Aufgaben vor. Das Jugend-Rotkreuz mit Melanie Schultes und Daniel Hirschmann hatte die Karten die beim Spiel gesucht werden mussten, versteckt und die Veranstaltung mitorganisiert. In drei Gruppen zogen die Kinder in die Umgebung der Steinwaldhalle und den angrenzenden Spielplatz los, wo es galt, die gestellten Rätsel in Form von Karten ausfindig zu machen. Im Foyer der Steinwaldhalle empfingen Andrea Winkler, Maria Höfer, Zita Schuster und Inge Tusek die Teilnehmer, wenn sie mit einer Karte angerauscht kamen. Sie überwachten die Beantwortung der gestellten Fragen, etwa zu europäischen Ländern. Es waren aber auch lustige Aufgaben zu lösen. Erst nach einer richtigen Lösung durfte die Figur auf dem Brett vorwärts verschoben werden. Abschließend gab es Wurstsemmeln sowie Kaffee und Kuchen für die Teilnehmer und deren erwachsenen Begleiter. Im Bild hinten von links die Vertreter des Jugend-Rotkreuz und vorne das Maskottchen der Jugend. Bild: roh

Weitere Beiträge zu den Themen: Ferienprogramm (393)Rotes Kreuz (52)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.