Mit dem Zug durch die Alpen

Freizeit
Friedenfels
17.09.2016
55
0

48 Teilnehmer der Kolpingsfamilie genossen einen dreitägigen Wochenendausflug, der noch lange in Erinnerung bleiben dürfte. Höhepunkt war eine Fahrt in den Alpen mit dem Bernina-Express von St. Moritz nach Tirano. Die Panoramafahrt mit der Rhätischen Bahn war für viele ein Hochgenuss. Zuerst ging es hoch hinauf zu den Gletschern und anschließend tief hinab ins Palmenparadies Italiens. Der Bernina-Express verbindet als höchste Bahnstrecke über die Alpen den Norden Europas mit dem Süden. Zeit hatten die Reiseteilnehmer aber auch für Besichtigungen und Wanderungen. Die bekannten Skiorte Ischgl und Galtür waren dabei genauso im Programm wie die Bielerhöhe. Einen längeren Aufenthalt am Silvretta-Stausee nutzten viele Teilnehmer für eine Wanderung oder sie genossen die Aussicht bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen. Bei der Heimfahrt dankte die Reisegruppe Kolpingmitglied Lucia Schmidt, die den Drei-Länder-Ausflug nach Österreich, in die Schweiz und nach Italien mustergültig geplant und organisiert hatte. Bild: bsc

Weitere Beiträge zu den Themen: Vereine (1299)Kolpingsfamilie Friedenfels (7)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.