Sonntag Freibadfest in Friedenfels
Auf die Rutsche, fertig, los

Rutschenspaß ins kühle Nass beschert ab morgen ein neues Spielgerät im Freibad. Förderkreis und Wasserwacht feiern die Rutschen-Einweihung und organisieren ein 12-Stunden-Schwimmen. Bild: bsc
Freizeit
Friedenfels
15.07.2016
69
0

Vor allem die jüngsten Freibadbesucher haben sehnsüchtig darauf gewartet. Nun ist es so weit: Am Sonntag startet in Friedenfels das neue Rutschvergnügen.

Mit der Einweihung und den Feierlichkeiten verbunden haben Wasserwacht und Förderkreis Freibad ein attraktives 12-Stunden-Schwimmen. Markus Münchmeier, Vorsitzender der Wasserwacht, und Lisa Rauh, die Vorsitzende des Förderkreises Freibad, laden dazu Jung und Alt herzlich ein. Die beiden Vorsitzenden betonen: "Die Teilnahme am Schwimmen ist kostenlos. Für jeden Teilnehmer am 12-Stunden-Schwimmen steuern wir aus unserem Spendentopf einen Euro für jede geschwommene Bahn bei." Der Erlös wird am Ende der Gemeinde Friedenfels übergeben. Diese Aussage freut vor allem Bürgermeister Gottfried Härtl, da die Gemeinde die 10 000 Euro teure Anschaffung der Rutsche übernommen hat. Für das 12-Stunden-Schwimmen ist im Freibad eine Schwimmbahn reserviert; in den anderen Bereichen läuft am Sonntag der normale Badebetrieb. Der Eintritt ist während des 12-Stunden-Schwimmens frei. Alle Friedenfelser Kinder und Erwachsenen, Feriengäste, Vereine und Betriebe sind eingeladen, sich am Wettbewerb zu beteiligen. Auch an eine reichhaltige Verpflegung und Bewirtung haben Förderkreis und Freibad gedacht. Weißwurstfrühstück, Grillspezialitäten sowie Kaffee und Kuchen stehen für die Schwimmer, Besucher und Gäste bereit. Der Programmablauf: 9 Uhr Beginn des 12-Stunden-Schwimmens, 10 Uhr Frühschoppen mit Weißwurstfrühstück, 12 Uhr Gegrilltes zur Stärkung, 14.30 Uhr Kaffee und Kuchen, 15 Uhr offizielle Einweihung der Rutsche, anschließend Festbetrieb, 21 Uhr Ende des 12-Stunden-Schwimmens.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.