Ein stabiles Fundament

Für 60 Jahre Treue zum TSV zeichneten die beiden Vorsitzenden Rita Steinkohl (links) und Helmut Radimerski (rechts) die Mitglieder (von rechts) Albert Wendl, Manfred Schmalzreich, Herbert Kraus, Franz Schlicht, Helmut Konhäuser, Johanna Schraml, Karl Heider, Leo Maier, Manfred Schmid und Peter Steinhauser, der für seinen Bruder Bernhard Steinhauser Urkunde und Nadel im Empfang nahm, aus. Bild: bsc
Lokales
Friedenfels
22.11.2014
2
0

Dank sagten die Vorsitzenden des TSV Friedenfels dem Fundament des Vereins, den langjährigen und verdienten Mitgliedern. Aber auch die Gönner vergaß die Vereinsspitze nicht.

Zusammen mit zahlreichen Ehrengästen feierte der Turn- und Sportverein sein 110-jähriges Bestehen (wir berichteten). Im Mittelpunkt standen die langjährigen Mitglieder. Besonders bei den Älteren von ihnen wurden Erinnerungen wach, als Vorsitzender Helmut Radimerski das breitgefächerte Vereinsleben in Wort und Bild präsentierte. Viel Lob hatte der Vorsitzende auch für Unterstützer, Gönner und Sponsoren parat.

Sein besonderer Dank galt bei der Präsentation der Vereinsgeschichte der Familie von Gemmingen-Hornberg. "Ohne das Engagement dieser Familie wäre der Turn- und Sportverein um manche Attraktionen ärmer", stellte Helmut Radimerski heraus.

Er würdigte auch all jene Mitglieder, die sich ehrenamtlich beim TSV einbrachten. Helmut Radimerski: "Dazu gehören viele von Ihnen, die heute mit uns diesen Ehrenabend feiern und mittlerweile 25, 40, 50 oder 60 Jahre dem Sportverein angehören."
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.