Elfriede Schlicht feiert 80. Geburtstag
In bester Stimmung ins neue Jahrzehnt

Über eine große Gratulantenschar freute sich Elfriede Schlicht an ihrem 80. Geburtstag. Das Bild zeigt stehend von links Andrea Winkler, Bürgermeister Gottfried Härtl, Hilde Wildenauer, Erwin Bächer und Lotte Irmer. Vorne Jubilarin Elfriede Schlicht (Mitte) im Kreis der vier Kinder, von links Regina, Petra, Ursula und Wolfgang. Bild: roh
Lokales
Friedenfels
23.01.2015
13
0
Sie ist beliebt und vielfach engagiert. Nun feierte Elfriede Schlicht ihren 80. Geburtstag. Die rüstige Friedenfelserin empfing im Gasthof "Goldener Engel" zahlreiche Gratulanten.

"Vor wenigen Jahren hätte ich nicht geglaubt, den 80. Geburtstag noch erleben zu dürfen", gestand die Jubilarin. Deshalb feiere sie den Geburtstag größer als sonst. "Hauptsächlich deshalb, weil ich wieder gesund bin." Elfriede Schlicht: "Das neue Jahrzehnt ist für mich ein neuer Anfang, in guter Stimmung."

Die Jubilarin hob hervor: "Ich freue mich, dass die Vereine, mit denen ich jahrelang Kontakt hatte, und natürlich die Verwandten und Bekannten heute zu meiner Feier gekommen sind." Der Mütterverein war "mein Leben"; nach 35 Jahren an der Vereinsspitze ernannten die Mitglieder sie zur Ehrenvorsitzenden. Hilde Wildenauer und Lucie Schmidt gratulierten nun zum runden Geburtstag. Seit Jahrzehnten ist Elfriede Schlicht im Roten Kreuz Friedenfels aktiv, aber auch im Kreisverband Tirschenreuth, jeweils in herausragenden Positionen. Die langjährige Zusammenarbeit brachte der Kreisverband mit der Auszeichnung Kreisehrenbereitschaftsleiterin zum Ausdruck. Andrea Winkler, Bereitschaftsleiterin des Roten Kreuzes Friedenfels, und Ehrenmitglied Lotte Irmer fassten die Stimmung der Geburtstagsgäste zusammen: "Wir freuen uns, dich froh zu seh'n."

Zehn Enkel gratulieren

Für die Seniorenvereinigung übermittelte Erwin Bächer als Vorsitzender, für den Fichtelgebirgsverein Vorsitzender Klaus-Peter Rohrer und für die Gemeinde Friedenfels Bürgermeister Gottfried Härtl die besten Wünsche. Besonders freute sich die Jubilarin über die Glückwünsche der vier Kinder und zehn Enkel, die den Ehrentag bereicherten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.