"Gutes tun, fröhlich sein"

Vorsitzender Reiner Gärtner stellte das Jahresprogramm der Kolpingsfamilie Friedenfels vor. Bild: bsc
Lokales
Friedenfels
16.01.2015
1
0

Vorträge, Ausflüge, Feste - bei der Kolpingsfamilie Friedenfels lockt auch heuer ein abwechslungsreiches Programm. Einen Überblick gab Vorsitzender Reiner Gärtner.

Die Programmgestalter haben wieder zahlreiche kurzweilige Veranstaltungen eingebaut. Reiner Gärtner, Vorsitzender und Beauftragter für Katholische Erwachsenenbildung in der Pfarrei Friedenfels, freute sich bei der Präsentation des Veranstaltungskalenders über eine gelungene Mischung - "mit religiösen Schwerpunkten und Vorträgen bis hin zu geselligen Festen, Urlaubsfahrten und einem Preisschafkopf".

Gärtner dankte beim Treffen im Vereinslokal "Goldener Engel" seinen Vorstandskollegen für die Mitgestaltung, Planung und Organisation der Veranstaltungen und meinte, "dass das Jahresprogramm 2015 wieder für jeden etwas bietet". Es startet am 10. Februar mit einem Vortrag von Pfarrer Edmund Prechtl aus Pressath, der über "Gutes tun, fröhlich sein und die Spatzen pfeifen lassen - Die Kraft der Freude" referiert. Fortgesetzt wird die Vortragsreihe am 17. März mit Bezirkspräses Pfarrer Martin Besold, der anlässlich des 150. Todestages des Gesellenvaters über "Adolph Kolping - Für ein soziales Christentum" spricht.

Das Thema am 28. April lautet "Schwierige Situationen in der Familie - Gelungene Kommunikation miteinander". Am 13. Oktober bietet die Kolpingsfamilie Friedenfels den Vortrag "Schöpfung, Demokratie und soziale Gerechtigkeit - Im Licht der 10 Gebote betrachtet" an.

Kinderfasching

Geselligkeit und Spaß bringt am 15. Februar der Kinderfasching. Am 6. April unternimmt die Kolpingsfamilie einen Emmausgang. Das Pfarrfest steigt am 25. Mai. Am 27. Juni lodert das Johannisfeuer. Ein lustiger Kegelnachmittag für die gesamte Familie steht am 21. November im Kalender. Zu den religiösen Veranstaltungen zählen am 8. März ein Familienkreuzweg in der Friedenfelser Pfarrkirche, die Ölbergwache am 2. April, die Bezirks-Familienwallfahrt nach Fuchsmühl am 19. Juli, am 11. Oktober der Bezirksrosenkranz in Mitterteich und die stille Anbetung in der Pfarrkirche Friedenfels an Silvester. Auf Reisen geht die Kolpingsfamilie vom 15. bis 17. Mai (Familienwochenende des Bezirks in Lambach). Vom 28. bis 30. August führt der Kolping-Ausflug Mitglieder und reisefreudige Interessierte in den Spreewald.

Bergwelten

Auf dem Programm stehen außerdem eine Betriebsbesichtigung im Backhaus Kutzer am 12. Juni sowie eine Burgbesichtigung in Falkenberg am 7. Juli. Zur Abrundung des Jahresprogramms gibt's eine Bilderschau am 22. September. "Faszinierende Bergwelten" zeigt Dr. Siegfried Steinkohl. Der beliebte Preisschafkopf findet am 27. November im Vereinslokal "Goldener Engel" statt. Reiner Gärtner wies auch auf die Generalversammlung am 19. Mai sowie die Gestaltung des Erntedankwagens am 3. Oktober hin, wo fleißige Mitglieder gebraucht würden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.