Knackwürste und Königsketten

Sie führen 2016 bei den Frauenreuther Sportschützen die Regentschaft: die neuen Könige und ihre Ritter (vorne von rechts) Dominik Stock, Claudia Schlicht und Rudolf Wildenauer. Vorsitzende Edeltraud Kaßeckert (rechts) und Sportleiter Bernhard Stock (hinten links) überreichten die Insignien und gratulierten zum Erfolg. Bild: bsc
Lokales
Friedenfels
09.11.2015
11
0

Die neue Schützenliesl zeigte sich sehr spendabel. Nach der Krönung feierte sie mit ihren "Untertanen" im voll besetzten Schützenheim. Ihr zur Seite steht ein Schützenkönig, der schon zum zweiten Mal gewonnen hat.

Claudia Schlicht, langjähriges aktives Mitglied der Frauenreuther Sportschützen, ist seit Freitag neue Schützenliesl. In ihrer 14-jährigen Vereinszugehörigkeit errang sie die begehrte Regentschaft zum ersten Mal. Der neue Schützenkönig Rudolf Wildenauer hatte sich den Titel bereits 1989 geholt. Außerdem lag er in der Pistolenwertung ganz vorn, Die Königswürde beim Nachwuchs sicherte sich Dominik Stock.

Vorsitzende Edeltraud Kaßeckert zeigte sich erfreut über die gute Beteiligung am Königsschießen. Die Sportleiter Peter Kaßeckert und Wolfgang Schlicht mussten 52 Königsschüsse auswerten, bevor die Sieger in den einzelnen Wettbewerbsklassen feststanden. Besonders stark umkämpft waren wie alle Jahre die Schützenklasse und die Damenklasse. Dem Wettkampf und der Siegerehrung voraus ging das traditionelle Königsessen. Mit Spannung warteten die Mitglieder auf die Proklamation der neuen Würdenträger. Mit Knackwurstketten wurden zunächst die alten Könige aus ihrer Regentschaft entlassen. Kurt Schramm, Petra Bannert, Patrik Stengl, Jasmin Stengl und Armin Seidel durften sich zum Abschluss des Sportjahres über essbare Preise freuen. Petra Bannert bekam als scheidende Schützenliesl einen prachtvollen Blumenstrauß.

Neben den neuen Königen lieferten sich die neuen Ritter, die im Sportjahr bei Abwesenheit der Regenten die Vertretung übernehmen, einen heißen Kampf. Schützenliesl Claudia Schlicht stehen Tochter Tina Schlicht und Natalie Bannert als zweite und dritte Ritterin zur Seite. In der Schützenkönigsklasse errangen Peter Kaßeckert und Reinhard Schwarz diese Würde. In der Jugendklasse schossen sich Christian Kraus und Jasmin Stengl auf das Siegerpodest. Bei den Luftpistolenschützen waren Bernhard Petrik und Christian Kraus erfolgreich.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.