Krabbeltruppe in Feierlaune

Beim Kindergartenfest zogen die Buben und Mädchen des Kinderhauses und der Kita zusammen mit ihren Erzieherinnen die Blicke auf sich. Für die zahlreichen Aufführungen und Darbietungen gab es viel Applaus. Bild: bsc
Lokales
Friedenfels
29.06.2015
9
0

Sie sind beliebt und geschätzt. Helga Trottmann und Herta Neugirg feierten beim Kindergartenfest Dienstjubiläum. Mit einem Augenzwinkern stellte Bürgermeister Gottfried Härtl fest: "Sie gehören wirtschaftlich betrachtet zum beweglichen Inventar. Abgeschrieben sind Sie jedoch noch lange nicht."

Mit vielen Besuchern und einem großen Kindergartenfest feierte das Friedenfelser Kinderhaus am Wochenende sein 25-jähriges Bestehen. Kinderpflegerin Helga Trottmann und die einstige Leiterin Herta Neugirg wurden von Bürgermeister Gottfried Härtl geehrt; immerhin bringen sie es auf 25 und 23 Berufsjahre.

Härtl erinnerte in einem kurzen Rückblick an September 1990, als der gemeindliche Kindergarten Friedenfels erstmals seine Pforten öffnete. Bis zu diesem Zeitpunkt waren die Kinder aus Friedenfels im Kindergarten in Erbendorf untergebracht. Seit 2013 wird für die Kleinsten zudem eine Betreuung in der neugebauten Kinderkrippe angeboten und gerne angenommen, wie das Gemeindeoberhaupt wusste. Harmonisch fügten sich die Bauten ans Rathaus. Zahlreiche Baumaßnahmen im und am Kindergartengebäude seien im vergangenen Jahr fertiggestellt worden. Für das imposante Kinderhaus, das von der Hauptstraße her nicht einsehbar ist, gab es am Wochenende auch von den Besuchern viel Lob.

Als Träger der Einrichtung sei die Gemeinde Friedenfels stets um eine bestmögliche Ausstattung bemüht, informierte Gottfried Härtl. Deshalb lud er Eltern, Großeltern und Besucher zu einem Rundgang ein. Dieser Aufforderung kamen auch diejenigen nach, die 1990 erstmals in den Kindergarten einzogen. Und sie stellten fest: "Da hat sich schon einiges geändert."

Ein dickes Lob zollte Bürgermeister Gottfried Härtl anlässlich des Jubiläums den Mitarbeitern: "Die Betreuung unserer Kinder wurde stets durch engagiertes und gut ausgebildetes Personal gewährleistet." Er stellte den Besuchern Leiterin Barbara Schönfelder, die Erzieherinnen Pia Würstl und Melanie Kohl sowie die Kinderpflegerinnen Marion Weiß und Nicole Lippert vor. Ein Sonderlob und Geschenke hatten Bürgermeister Gottfried Härtl und die Vorsitzende des Elternbeirates Anita Melzner für die "Damen der ersten Stunde" im "Gepäck". Kinderpflegerin Helga Trottmann dankten sie für ihr 25-jähriges Engagement im Kindergarten Friedenfels. Herta Neugirg, die bis zu ihrem Ausscheiden von 1990 bis 2013 die Kindergartenleitung inne hatte, blickte auf 23 Dienstjahre zurück.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.