Lebenslange Freundschaft mit Jesus geschlossen

Lebenslange Freundschaft mit Jesus geschlossen (bsc) Sechs Mädchen und Buben der Pfarrei traten am Wochenende in der Pfarrkirche "Maria Immaculata" erstmals an den Tisch des Herrn. Bei einem feierlichen Festgottesdienst empfingen sie von Pfarrer Varghese Kanjamala ihre erste heilige Kommunion. Der Priester bat die Kommunionkinder, nicht nachzulassen im Eifer und der Treue zu Jesus. Er erinnerte dabei auch an Papst Benedikt XVI., der sagte: "Ich habe in der Erstkommunion meine lebenslange Freundschaft mi
Lokales
Friedenfels
05.05.2015
6
0
Sechs Mädchen und Buben der Pfarrei traten am Wochenende in der Pfarrkirche "Maria Immaculata" erstmals an den Tisch des Herrn. Bei einem feierlichen Festgottesdienst empfingen sie von Pfarrer Varghese Kanjamala ihre erste heilige Kommunion. Der Priester bat die Kommunionkinder, nicht nachzulassen im Eifer und der Treue zu Jesus. Er erinnerte dabei auch an Papst Benedikt XVI., der sagte: "Ich habe in der Erstkommunion meine lebenslange Freundschaft mit Jesus geschlossen." Pfarrer Varghese Kanjamala dankte den Eltern für die tatkräftige Vorbereitung und Unterstützung. Musikalisch umrahmt hat die Feier der Singkreis "Cantiamo". Nach dem Festgottesdienst stellten sich Pfarrer Varghese Kanjamala (hinten in der Mitte), ein Teil der Ministranten und Klassenlehrerin Christine Hederer (hinten, Dritte von rechts) mit den Erstkommunionkindern Maximilian Bischof, Jakob Breitner, Stefan Haubner, Amelie Hoffmann, Sandra Schraml und Sophie Schraml zum Erinnerungsfoto. Bild: bsc
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.