Ministranten singen und musizieren
Besuch bei Kranken und Senioren

Die vorweihnachtlichen Klänge und Liedbeiträge der Friedenfelser Ministranten kamen gut an. Die Minis besuchten Gläubige, die derzeit aus gesundheitlichen Gründen nicht am Leben in der Pfarrei teilnehmen können. Elfriede Schlicht (vorne rechts) freute sich über die Aktion und dankte den musikbegeisterten Ministranten sowie Pfarrer Varghese Kanjamala (links) und Mesnerin Karola Rebl (hinten, Vierte von links). Bild: bsc
Lokales
Friedenfels
24.12.2014
40
0
Große Freude bereiteten die Friedenfelser Ministranten am vierten Advent den kranken Gläubigen der katholischen Pfarrgemeinde. Die musikalischen Minis kamen zusammen mit Pfarrer Varghese Kanjamala und Mesnerin Karola Rebl nach vorheriger Anmeldung zu meist älteren Katholiken und überraschten mit vorweihnachtlichen Klängen und Liedbeiträgen, spielten Gitarre und Querflöte.

Die Abordnung der Pfarrgemeinde wünschte den Kranken und Bettlägerigen Gesundheit und ein fröhliches Weihnachtsfest. Viele der Besuchten freuten sich auch über die ungezwungenen Gespräche mit den Ministranten Magdalena Dostler, Annamaria Härtl, Maximilian und Carolin Heindl, Daniel Hirschmann, Antonia und Milena Klöble sowie Anna Wittmann. Zudem hatten die Minis kleine Geschenke im Gepäck.

Pfarrer Varghese Kanjamala hatte für jeden Haushalt ein brennendes Friedenslicht dabei. Der Priester und Mesnerin Karola Rebl freuten sich am Ende über die gelungene Aktion und dankten den Ministranten für ihren nicht alltäglichen Dienst an den Friedenfelser Mitbürgern.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.