Mit dem Fuß unters Motorrad

Wohl durch Eigenverschulden stürzte ein Motorradfahrer am Sonntag um 14.15 Uhr in der scharfen Rechtskurve in Friedenfels. Dabei zog sich die 46-jährige Mitfahrerin schwere Verletzungen am Fuß zu. Bild: rw
Lokales
Friedenfels
12.04.2015
4
0
Der Motorradausflug der Biker aus dem Landkreis Hof am Sonntag sorgte für einen unfreiwilligen Stopp in Friedenfels. In der scharfen Rechtskurve in Höhe des Festplatzes kam der letzte Fahrer der Gruppe wohl aus Eigenverschulden zu Fall. Dabei geriet die 46-jährige Mitfahrerin mit dem Fuß unter das Motorrad und zog sich schwere Verletzungen zu. Die Frau wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus nach Weiden geflogen.

Die erste Hilfe für die Verunglückte kam allerdings auf zwei Rädern daher. Zwei Krankenschwestern aus dem Landkreis Bayreuth waren ebenfalls auf Motorrad-Tour durch Friedenfels und kümmerten sich als Erste um die Verletzte.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.