Mit Kind und Kegel zum Kultwandertag rund um Friedenfels

Mit Kind und Kegel zum Kultwandertag rund um Friedenfels (roh) Ein guter Ruf, beste Organisation und ein traumhafter Spätsommertag machten den 31. Bierwandertag wieder zu einem überwältigenden Erfolg. Mehr als 4000 Wanderer und Naturfreunde nahmen am Sonntag die etwa zehn Kilometer lange Tour um Friedenfels in Angriff. Die Veranstaltung hat mittlerweile längst Kultstatus erlangt. Mit Kind und Kegel machten sich die Teilnehmer in Scharen auf den Weg. Wie in den 30 Jahren vorher gab es für den abgestemp
Lokales
Friedenfels
15.09.2015
1
0
(roh) Ein guter Ruf, beste Organisation und ein traumhafter Spätsommertag machten den 31. Bierwandertag wieder zu einem überwältigenden Erfolg. Mehr als 4000 Wanderer und Naturfreunde nahmen am Sonntag die etwa zehn Kilometer lange Tour um Friedenfels in Angriff. Die Veranstaltung hat mittlerweile längst Kultstatus erlangt. Mit Kind und Kegel machten sich die Teilnehmer in Scharen auf den Weg. Wie in den 30 Jahren vorher gab es für den abgestempelten Wanderpass auch heuer wieder einen edlen Glas-Masskrug mit besonderem Motiv. Mehr als 150 Mädchen und Buben nutzten das angebotene Kinderprogramm. Stärkste Wandergruppen waren die Feuerwehr Thumsenreuth, "BHS Weiherhammer" sowie "Nottersdorfer Heisl", die mit Bierpreisen belohnt wurden. (Seite 31) Bild: roh
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.