Überregionale Erfolge

Bei den Kart-Wettbewerben 2014 erkämpften auch die jüngsten Mitglieder des AC viele gute Platzierungen. Vorsitzender Marco Zeitler (rechts) und Jugendleiter Herbert Käß (links) gratulierten dem Motorsportnachwuchs und überreichten Pokale und Medaillen. Bild: bsc
Lokales
Friedenfels
02.01.2015
9
0

Tobias Merkl, Robert Bauer und Christopher Linkl gehörten 2014 zu den besten Motorsportlern des Automobilclubs (AC) im ADAC Nordbayern. Die rührigen Motorsportfreunde waren weit gereist.

Bei der Jahresabschlussfeier würdigte 2. Vorsitzender Marco Zeitler deshalb diese Leistungen seiner Mitglieder besonders und überreichte Pokale und Trophäen. Zeitler erinnerte in einer Rückschau an ein aktives Jahr und verwies auf die Starts seiner Mitglieder in Luxemburg, Österreich und Tschechien. Glücklich schätzen könne sich der Verein durch die tatkräftige Unterstützung von zahlreichen Firmen und Behörden, so der Vorsitzende.

Zum zweiten Mal veranstaltete der AC beim Jahresabschluss eine große Tombola. Für das Sammeln der wertvollen Preise dankte Zeitler seinen Clubmitgliedern. Auch der Gemeinde dankte Zeitler für die Überlassung der Kartbahn auf dem Mehrzweckplatz sowie den Vereinen für die gute Zusammenarbeit.

Auf dem dritten Platz

Weit gereist waren die Mitglieder zu den verschiedensten Veranstaltungsstätten. Viele erfolgreiche Slalom- und Auto-Cross-Starts mit Top-Platzierungen hatten dabei die Mitglieder absolviert. Marco Zeitler hob besonders die Leistungen von Tobias Merkl hervor. Der Friedenfelser Auto-Slalomspezialist schaffte mit seinem BMW beim NOO-Pokal von 69 Startern den dritten Platz. Zudem sicherte er sich bei den anderen Meisterschaften immer vordere Plätze, so der Vorsitzende wörtlich.

In seiner Laudatio würdigte Marco Zeitler auch Robert Bauer für seine Erfolge mit seinem VW Polo bei den Bergmeisterschaften in Deutschland, Luxemburg und Österreich. Zusammen mit Christopher Linkl, der 2014 bei neun Cross-Slalomveranstaltungen startete, habe das Trio den AC Friedenfels erfolgreich präsentiert und vertreten. (Weitere Berichte)
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.