Urlauber schätzen Wanderwege im Steinwald

Urlauber schätzen Wanderwege im Steinwald (bsc) Zum 20. Mal machten Christine und Gerhard Möhler aus Weinböhla Urlaub in Friedenfels. Seit 1994 kommen sie jedes Jahr zwei Wochen im Spätsommer zu Rudi und Heike Wildenauer. Abseits der befahrenen Straßen erfreuen sie sich hier an den vielen Wanderwegen im Steinwald sowie der näheren Umgebung. Die Burgruine Weißenstein, der Oberpfalzturm und das Waldhaus sind alljährlich ihre ersten Anlaufstellen. Doch auch die touristischen Schwerpunkte im Landkreis Tirsc
Lokales
Friedenfels
09.10.2015
5
0
Zum 20. Mal machten Christine und Gerhard Möhler aus Weinböhla Urlaub in Friedenfels. Seit 1994 kommen sie jedes Jahr zwei Wochen im Spätsommer zu Rudi und Heike Wildenauer. Abseits der befahrenen Straßen erfreuen sie sich hier an den vielen Wanderwegen im Steinwald sowie der näheren Umgebung. Die Burgruine Weißenstein, der Oberpfalzturm und das Waldhaus sind alljährlich ihre ersten Anlaufstellen. Doch auch die touristischen Schwerpunkte im Landkreis Tirschenreuth kennt das agile Rentnerehepaar inzwischen sehr gut. Nicht missen möchte das Ehepaar auch die abendlichen gemütlichen Runden mit ihren Quartiergebern. Tourist-Info-Leiterin Melanie Höfer würdigte bei einer Feierstunde im Haus der Quartiergeber die Treue der Gäste und wünschte dem Ehepaar viele weitere schöne Tage im Erholungsort Friedenfels. Kleine Geschenke, eine Urkunde und ein hübscher Blumenstrauß waren das sichtbare Zeichen für den Dank für die langjährige Treue der Gäste. Im Bild (vorne) die treuen Urlauber Christine und Gerhard Möhler sowie (hinten von links) Monika Wildenauer, Heike und Rudi Wildenauer und Tourist-Info-Leiterin Melanie Höfer. Bild: bsc
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.