Zum Abschluss eine Messe im Brixner Dom

Eine Urlaubsreise der Kolpingsfamilie Friedenfels, die lange in Erinnerung bleibt: Auf dem Falzarego-Pass stellte sich ein Teil der Reisegruppe zu einem Erinnerungsbild. Bild: bsc
Lokales
Friedenfels
27.09.2014
0
0
Nach Südtirol führte heuer ein dreitägiger Ausflug der Kolpingsfamilie. Die 42 Teilnehmer verbrachten unter der Leitung von Lucia Schmidt entspannende und interessante Tage im Pustertal. Stationen waren Lienz, Cortina d'Ampezzo und der Falzarego-Pass.

Über Arabba ging die Fahrt weiter zum höchsten Dolomiten-Pass, dem Pordoi-Joch. Doch auch das anschließende Sella-Joch und der Ort St. Ulrich beeindruckten. Am letzten Tag des Ausflugs feierte die Gruppe im Brixner Dom eine Messe mit dem Domprobst und weiteren acht Priestern. Über Brenner, Zirlerberg und München machten sich Mitglieder und Freunde der Kolpingsfamilie auf die Rückreise. Dabei dankten sie Reiseleiterin Lucia Schmidt für die mustergültige Programmgestaltung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)September 2014 (8406)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.