Eisstock
TSV Friedenfels feiert zwei Aufstiege

Doppelerfolg für die Sparte Eisstock des TSV Friedenfels: Die zweite Mannschaft mit (von rechts) Walter Trottmann, Alfred Weidner, Norbert Härtl und Martin Streim sowie die "Dritte" mit (von links) Wolfgang Schraml, Andreas Streim (es fehlen Manfred Maier und Manuel Streim) sicherten sich am Wochenende in der Weidener Hans- Schröpf-Arena den Aufstieg in die Bezirksliga beziehungsweise in die Kreisoberliga. Bild: bsc
Sport
Friedenfels
24.02.2016
90
0

Jubel bei der Sparte Eisstock des TSV Friedenfels: Die zweite und dritte Mannschaft sorgten für eine doppelte Aufstiegsfeier.

In der Hans-Schröpf-Arena in Weiden sicherten sich die zweite Mannschaft der Sparte Eisstock des TSV Friedenfels den Aufstieg von der Kreisoberliga in die Bezirksliga und die "Dritte" von der Kreisliga in die Kreisoberliga.

Mit nur einer Niederlage gegen Mitterteich und einem Unentschieden gegen Grafenwöhr holten Norbert Härtl, Martin Streim, Walter Trottmann und Alfred Weidner von der "Zweiten" den Gesamtsieg vor dem FC Kaltenbrunn und dem ATS Mitterteich. Die dritte Mannschaft in der Besetzung Manfred Maier, Wolfgang Schraml, Andreas Streim und Manuel Streim verlor nur eine Partie gegen den FC Tirschenreuth.

Nach dem fünfstündigen Turnier und der Siegerehrung in Weiden folgte eine lange Feier im heimischen Vereinslokal "Goldener Engel" in Friedenfels. Der auswärts weilende TSV-Vorsitzende Helmut Radimerski gratulierte per Telefon und spendete ausreichend Freigetränke. "Mehr geht nicht", meinte Eisstock-Spartenleiter Martin Streim bei der Feier und erinnerte an die vor kurzem errungene Landkreismeisterschaft und an die erste Mannschaft, die vor einigen Tagen mit Martin Bischof, Markus Horn, Thomas Beer und Andreas Höfler den Verbleib in der Bezirksoberliga gefeiert hatte.

Kreisoberliga: 1. TSV Friedenfels II 17:3 Punkte, 2. FC Kaltenbrunn III 16:4, 3. ATS Mitterteich II 11:9, 4. DJK Falkenberg 11:9, 5. SF Kondrau II 11:9, 6. ASV Waldsassen 10:10, 7. FC Kaltenbrunn IV 9:11, 8. SV Grafenwöhr 8:12, 9. ASV Waldsassen II 7:13, 10. ESF Neustadt/WN II 6:14, 11. SV Raigering 4:16

Kreisliga: 1. TSV Friedenfels III 12:2 Punkte, 2. FC Tirschenreuth I 12:2, 3. EC Konnersreuth 8:6, 4. EV Schnaittenbach 6:8, 5. FC Tirschenreuth II 6:8, 6. EC Rieber Mitterteich 6:8, 7. SV Steinmühle II 4:10, 8. EC Konnersreuth II 2:12
Weitere Beiträge zu den Themen: Eisstock (8)TSV Friedenfels (11)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.