Aktion in der Steinwaldbücherei
Lust aufs Lesen

Beim Aktionstag "Lesecafe" durfte an allen Ecken und Enden geschmökert werden. Die Büchereileiterinnen Nora Düning (hinten, Zweite von links) und Monika Seidel (vorne links) zeigten ihren Gästen die Anschaffungen und Neuerscheinungen und bekamen viel Zuspruch. Bild: bsc
Vermischtes
Friedenfels
04.11.2016
34
0

Aktionstage wie das "Lesecafe" bescheren der Steinwaldbücherei guten Besuch und eine treue Leserschaft. Die Büchereileiterinnen Nora Düning und Monika Seidel freuten sich auch dieses Jahr über viel Zuspruch.

Seit 2014 setzen die engagierten Leiterinnen die frühere Kampagne des deutschen Bibliotheksverbandes in Eigenregie fort und laden alljährlich im Herbst in die Bücherei im Ortszentrum. "Die Lust aufs Lesen steigt, je kürzer die Tage werden", wissen die Verantwortlichen und erneuern deshalb speziell zu den Aktionstagen ihren Bücherbestand.

Unter den Anschaffungen waren wieder viele Neuerscheinungen. Bücher, Romane, Kinder- und Hörbücher wurden der Öffentlichkeit präsentiert. Für die Kleinen gab es in der Kinderecke ebenfalls zahlreiche Neuerungen. Gerade die Begeisterung für die Jüngsten am Lesen zu wecken, ist großes Ziel des Bücherei-Teams.

Umfangreiches Angebot


Speziell im Kinder- und Jugendbereich ist das Angebot in der Steinwaldbücherei umfangreich. Seit Novemberbeginn stehen für die Erwachsenen wieder neue Romane, Sach- und Weihnachtsbücher bereit, wie Nora Düning sagte. "In der dunklen und kalten Jahreszeit bietet es sich an, öfter zu einem guten Buch zu greifen". Seit dem Umzug der Bücherei vor drei Jahren ins Ortszentrum - gegenüber der Steinwaldhalle mit dem großen Parkplatz - haben besonders die "außergewöhnlichen Veranstaltungen" Interesse an der Bücherei geweckt, wusste Monika Seidel. Leseabende mit Vorlesern für alle Altersschichten, der mittlerweile reiche Fundus an Literatur, neuen Medien, Hörbüchern und DVDs in den fünf großen Räumen der "Steinwaldbibliothek", ließen die Ausleihen steigen, so das Bücherei-Team. Gut besucht war am Aktionstag stets auch die "Kaffeestube". Viele Besucher nutzten das Angebot von Nora Düning und Monika Seidel zu einer Tasse Kaffee und einen StückKuchen und erfuhren beim Plausch viele Neuigkeiten rund um die Bücherei. 2017 soll es wieder ein "Lesecafe" geben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.