Beliebte Veranstaltung für Gäste und Einheimische
Bergfeuer am Schusterberg

Vermischtes
Friedenfels
28.12.2015
37
0

Für Urlauber, Feriengäste und Einheimische lassen Gemeinde und der Arbeitskreis Tourismus am Mittwoch, 30. Dezember, wieder das sehr beliebte Bergfeuer am Schusterberg lodern. Treffpunkt ist um 17 Uhr am Parkplatz beim Freibad. Von hier startet der Fackelzug die kleine Wanderung entlang des Kreuzweges zum Gipfel des Schusterbergs.

Die Fackeln können vor Ort für zwei Euro gekauft oder mitgebracht werden. Am Schusterberg werden die Besucher vom lodernden Bergfeuer empfangen. Bei Glühwein aus dem Kessel, Tee, kleinen Bieren und kleinen Brotzeiten, wie warme Wiener oder Debrecziner mit Semmel, können sich die Teilnehmer stärken und im Licht des Feuers den Blick auf das bis dahin hoffentlich winterliche Friedenfels genießen. Nach ein paar gemütlichen Stunden wird mit Taschenlampen oder Fackeln der Rückweg angetreten.

Bei der Abschlussbesprechung kurz vor Weihnachten freute sich Tourist-Info-Leiterin Melanie Höfer über die zahlreichen Helfer und dankte besonders Erwin Bächer für sein großes Engagement bei den Vorbereitungen und Eberhard von Gemmingen-Hornberg für die Holzspende zum Bergfeuer. Erstmals wird in diesem Jahr auch die Kriegerkapelle geöffnet sein. Auch werden im Vorfeld zwei Verkaufsstände errichtet. Weitere Auskünfte bei der Tourist-Info unter Telefon 09683/92 31 15.
Weitere Beiträge zu den Themen: Friedenfels (61)Schusterberg (3)Bergfeuer (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.