Der jüngste Friedenfelser Verein präsentiert am Wochenende kulinarische Spezialitäten am Weiher
Wallersteaks und Fischburger zum Fest

Rund um den idyllischen Haferdeckweiher veranstaltet der neu gegründete Fischereiverein sein erstes Fischerfest. Die Mitglieder präsentieren sich erstmals der Öffentlichkeit und erfreuen mit besonderen Köstlichkeiten. Bild: bsc
Vermischtes
Friedenfels
27.07.2016
88
0

Mit einem zweitägigen Fest präsentiert sich am Wochenende der am Silvestertag gegründete Fischereiverein erstmals der Öffentlichkeit. Zur Haferdeckmühle laden die Vereinsmitglieder um die Verantwortlichen Manuel Zeitler, Manuel Horn, Martin Pappenberger und Michael Kochs die Bevölkerung zum ersten Friedenfelser Fischerfest ein.

Der noch junge Verein mit seinen engagierten Angelfreunden und Mitgliedern machte, obwohl erst vor einem halben Jahr offiziell gegründet, schon vor vielen Jahren als zwanglose Vereinigung und arbeitswillige Gemeinschaft auf sich aufmerksam. So verliefen die "Ramadama"-Aktion am Frauenreuther Weiher, Arbeitseinsätze bei befreundeten Vereinen, gemeinsame Kameradschafts- und Freundschaftsfischen, die Betreuung von Verpflegungsständen bei Festveranstaltungen, gemeinsame Ausflüge und sonstige Unternehmungen sehr erfolgreich.

Vor allem viele Jugendliche schlossen sich der zwanglosen Gruppe an, waren an den gesellschaftlichen und oft arbeitsreichen Unternehmungen stets beteiligt. Kein Platz war deshalb mehr frei, als die Verantwortlichen Silvester 2015 zur regulären Gründungsversammlung eines eigenen Fischereivereins eingeladen hatten. 47 Personen unterzeichneten bei dieser Zusammenkunft ihren Aufnahmeantrag. Mittlerweile hat der Verein 75 Mitglieder. Die Verantwortlichen mussten zwischenzeitlich sogar einen Aufnahmestopp verhängen, weil erst eine funktionierende Infrastruktur mit Aufbewahrungsmöglichkeiten für Vereinsutensilien und Platz für Zusammenkünfte geschaffen werden mussten. Vieles ist mittlerweile erledigt. Für das erste Fischerfest haben sich die Mitglieder deshalb viel vorgenommen. Zahlreiche Spezialitäten neben den üblichen Getränken und Festspeisen stehen auf dem Speiseplan. Wallersteaks, Räucherforellenfilets und Fischburger sollen die Besucher verwöhnen. Am Sonntag werden zudem beim Frühschoppen mit Blasmusik Weißwürste, am Nachmittag Kaffee und Kuchen serviert. Das Fest beginnt am Samstag um 17 Uhr und am Sonntag bereits um 9 Uhr. Auch eine Bar steht an beiden Festtagen zur Verfügung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Fischereiverein Friedenfels (3)Haferdeckmühle (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.