Fit und voll neuer Ideen

Gründungsjubiläum feierte die Fit- und Gesundgruppe. Zweiter Bürgermeister Oskar Schuster und Otmar Zeitler (von rechts) sowie Ehrenmitglied Emmeram Trottmann (Mitte) dankten der Übungsleiterin Marie Luise Schraml (sitzend, Zweite von rechts) für zwei erfolgreiche Jahrzehnte und wünschten der Truppe noch viele sportliche und gesellschaftliche Erfolge. Bild: bsc
Vermischtes
Friedenfels
28.10.2016
107
0

Gymnastik treiben und die Gemeinschaft bei Ausflügen und Zusammenkünften pflegen, das war in den zurückliegenden 20 Jahren Programm bei der Fit- und Gesundgruppe in Friedenfels. Das Jubiläum zeigte: Müde sind die Mitglieder noch lange nicht.

/Fuchsmühl. Übungsleiterin Marie Luise Schraml freute sich bei der Feierstunde im Gasthof "Weißenstein" in Fuchsmühl dass ihre "Damen" das Jubiläum so zahlreich besuchten. Mit dabei drei Herren. Unter ihnen war zweiter Bürgermeister Oskar Schuster, der Marie Luise Schraml für das allwöchentlich angebotene Fitness-Programm in der Steinwaldhalle herzlich dankte. Zur Jubelfeier überreichte er ein kleines Geschenk und wünschte der Truppe für die nächsten Jahre viel Erfolg und vor allem Gesundheit. Dank sagte die Fit- und Gesundgruppe Otmar Zeitler, der zur Gründungszeit vor 20 Jahren der Fit- und Gesundgruppe "Starthilfe" geleistet hatte. Nicht fehlen durfte bei der "Geburtstagsparty" Förderer, Gönner und Ehrenmitglied Emmeram Trottmann. Marie Luise Schraml erinnerte in ihrer Rückschau auf die zwei Jahrzehnte auch an die vielen gemeinsamen Unternehmungen mit dem Ehrenmitglied. Für sein besonderes Engagement um die Fit- und Gesundgruppe erhielt Trottmann bereits 2006 den Ehrentitel "Turnvater Emmeram" verliehen.

Am 1. Januar 1996 war die Gruppe von Marie Luise Schraml gegründet worden. 30 Frauen traten damals der Gruppe bei - mit dem Ziel, durch gesunde und regelmäßige Gymnastik körperliche und geistige Fitness bis ins hohe Lebensalter zu erhalten. Jeden Montag wird seitdem in der Steinwaldhalle trainiert. Das Alter der Mitglieder reicht derzeit von 22 bis weit über 75 Jahre. Das Gymnastikangebot ist vielfältig und vor allem abwechslungsreich. Im Sommer wird das Programm zusätzlich mit Wassergymnastik im Freibad des Erholungsortes erweitert. Obwohl für jeden offen, zeigen sich die Männer in den letzten Jahren sehr zurückhaltend. Übungsleiterin Marie Luise Schraml betonte bei der Jubiläumsfeier deshalb nochmals: "Unser Angebot gilt auch für Männer."

"Funny Ladies"


Einen hohen Stellenwert erreichten die gesellschaftlichen Unternehmungen der Gruppe. Weihnachtsfeiern und die Tagesausflüge sind fest im Veranstaltungskalender verankert. Aber auch in der Friedenfelser Vereinswelt stand die Fit- und Gesundgruppe ihre "Frau". Bei den Bürgerfesten und Weihnachtsmärkten betrieben die Mitglieder Verkaufsstände und trugen so mit zum Gelingen der gemeindlichen Großveranstaltungen bei. Ein großer Erfolg gelang der Truppe 2009 mit der Gründung der "Funny Ladies". Zwölf faschingsbegeisterte Damen aus den Reihen der Fit- und Gesundgruppe haben seither in der närrischen Saison viele Auftritte. Der Lohn: tosender Beifall.

Auf Ehrungen wurde bei der Jubiläumsfeier bewusst verzichtet. Dennoch dankte Übungsleiterin Marie Luise Schraml sechs Damen ganz besonders. Helga Maier, Emma Sirtl, Traudl Sperber, Annelies Tretter, Elisabeth Vollath und Hedwig Wendl begleiten Marie Luise Schraml nämlich schon seit 37 Jahren. Die agilen Seniorinnen waren vor der "Selbstständigkeit" der Fit- und Gesundgruppe bereits 17 Jahre zusammen mit der geprüften Übungsleiterin in der Turnsparte des TSV Friedenfels integriert. Unendlich viel Gesprächsstoff gab es beim Jubiläum beim Betrachten der zahlreichen Fotos, Dokumente und Alben, die die Runde machten. Die vielen Erinnerungen und großen Erfolge der zwanglosen Vereinigung beflügelten zu neuen Ideen und Plänen für die Zukunft.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.