Kulinarische Kostproben aus Kuba zum Weltgebetstag
Ein Hauch Karibik

Vermischtes
Friedenfels
07.03.2016
6
0

Überall im Landkreis feierten Frauen am ersten Freitag im März den Weltgebetstag. Die Frauen- und Müttervereine aus Fuchsmühl und Friedenfels laden gemeinsam ein und treten abwechselnd als Veranstalter auf. Das Land Kuba und das Motto "Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf" standen diesmal im Mittelpunkt.

Über guten Besuch freute sich der Mütterverein Friedenfels beim ungewöhnlichen Gottesdienst in der Steinwaldhalle. Ein gutes Zusammenleben aller Generationen verstehen die kubanischen Frauen als Herausforderung in ihrem Land, dem viele junge Menschen auf der Suche nach beruflichen und persönlichen Perspektiven den Rücken kehren. Zum Gebetstag gehörte ein "Willkommens-Kaffee", wie er in Kuba üblich ist. Die musikalische Darbietung der lebensfrohen Lieder aus Kuba hatte die Gruppe "Cantiamo" übernommen. Die Sängerinnen aus Fuchsmühl und Friedenfels und ihre Begleiterinnen an Keyboard, Gitarre, Querflöte und Trommel brachten karibisches Lebensgefühl in die Steinwaldhalle. Die Kollekte kommt Frauen- und Mädchenprojekten zugute.

Nach dem Segensgebet waren alle Teilnehmerinnen zu landestypischen Speisen und Getränken eingeladen. Es gab Linsensuppe, Reis mit Bohnen, Hackbällchen mit Salsa de criolla, Linsensalat, Avocado-Ananas-Salat, Quark-Kokos-Creme, kubanische Muffins, Erdbeer-Mojito, Cuba libre, Daiquiri, Zitronenlimonade und kubanischen Kaffee. Für das breite Speisenangebot bekam der Friedenfelser Mütterverein viel Lob.
Weitere Beiträge zu den Themen: Frauen- und Mütterverein (4)Weltgebetstag (20)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.