Osterfeier der Seniorenvereinigung - Dank an Oskar Stock
Mit Witz und Humor

Vorsitzender Erwin Bächer dankte dem langjährigen Kassenwart Oskar Stock. Im Bild von links Oskar Stock, Nachfolger Theo Höfer, Erwin Bächer und Josef Wendl. Bild: roh
Vermischtes
Friedenfels
31.03.2016
30
0

Draußen war es alles andere als frühlingshaft, drinnen in der Wirtsstube wohlig warm. Die Osterfeier der Friedenfelser Seniorenvereinigung bei Familie Gleißner in Muckenthal war gut besucht. Überraschungen durften nicht fehlen.

Vorsitzender Erwin Bächer nutzte das Treffen und verabschiedete den langjährigen Kassenverwalter Oskar Stock. Über 15 Jahre hinweg setzte er sein Wissen und Können für den Verein ein. Nur aus gesundheitlichen Gründen, bedauerte der Vorsitzende, verzichtete Stock bei der jüngsten Jahresversammlung auf eine weitere Amtszeit. Unter großem Applaus, der die Dankbarkeit widerspiegelte, überreichte Erwin Bächer als kleines Dankeschön ein Wurstkörbchen.

Bächer gratulierte den Geburtstagsjubilaren im März und wünschte den Kranken gute Besserung. Eine Anekdote mit Witz und Humor trug zur Unterhaltung bei. Besonders groß war die Freude beim Besuch eines Osterhasen, der hübsch dekorierte Osternestchen an die Senioren verteilte. Nicht fehlen durfte ein Hinweis auf den nächsten Ausflug, eine Witt-Einkaufsfahrt nach Weiden am Donnerstag, 14. April. Abfahrt vom Parkplatz vor der Steinwaldhalle ist um 13 Uhr. Nach Einkauf und Kaffeepause führt der Ausflug weiter zur Sauerbachhütte, wo eine gemütliche Einkehr den Nachmittag abrundet. Anmeldung unter Telefon 417. Schließlich streifte Erwin Bächer in einem Vortrag das wichtige Thema Wasser, von der Quelle bis zur vielfältigen Verwendung. "Wasser zu haben ist ein Reichtum im Leben."
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.