Senioren feiern am Rosenmontag
Ratschkathl und "Funny Ladies"

Vermischtes
Friedenfels
22.01.2016
10
0

Den Lebensabend genießen. Das tut die Seniorenvereinigung Friedenfels auch am Rosenmontag. Bei der Gaudi im Gasthaus "Goldener Engel" treten die "Funny Ladies", die bekannte Tanzgruppe "Phönix", Tanzmariechen und Ratschkathl Herma Laumer auf.

Vorsitzender Erwin Bächer rührte in der Jahreshauptversammlung schon mal die Werbetrommel für die abwechslungsreiche Veranstaltung am Rosenmontag. Bächer: "Willkommen sind alle, die ein paar unterhaltsame und aufregende Stunden mit der Seniorenvereinigung verbringen wollen." Die Neuwahlen in der Jahresversammlung der Seniorenvereinigung Friedenfels brachten nur wenige Veränderungen. Bürgermeister Gottfried Härtl fungierte als Wahlleiter und dankte allen Funktionären für die geleistete Arbeit in den zurückliegenden Jahren. Die Kandidaten für die Vorstandsämter waren rasch gefunden, lediglich für die Kassenverwaltung brauchte es etwas Überredungskunst. Theo Höfer erklärte sich schließlich zur Übernahme des Amtes bereit. Neben den bisherigen Beisitzern Peter Steinhauser, Gertraud Stock, Hedwig Wendl wurden mit Martha Höfer und Maria Bächer zwei neue gewonnen. Erwin Bächer bedankte sich für die großartige Unterstützung bei allen Mitgliedern, Spendern und Gönnern sowie den Vorstandsmitgliedern Josef Wendl, Gertraud und Oskar Stock, Anneliese Tretter und Tobias Megies für die harmonische Zusammenarbeit.

Erwin Bächer freute sich in der Jahreshauptversammlung über den Besuch von Mitgliedern aus Voitenthan, Thumsenreuth, Muckenthal, Marktredwitz und Erbendorf. Sechs betagte Mitglieder, bedauerte der Vorsitzende, seien 2015 gestorben. Einen Rückblick gab Schriftführerin Erika Stock. Mit teils humorvollen Worten streifte sie alle Treffen, von der Rosenmontagsgaudi über Muttertags- und Osterfeier sowie Sommerfest bis zu Adventsfeier, Bunten Abenden, Zoiglbesuchen und Ausflügen, Halbtagesfahrten sowie Betriebsbesichtigungen. Erwin Bächer verwies auf 21 Geburtstagsbesuche und eine diamantene Hochzeit. Den Mitgliederstand bezifferte er mit 113 nach bemerkenswerten 17 Neuaufnahmen.

Grenzlandfahrt


2016 erwartet die Senioren ein gut gefüllter Terminkalender: Teilnahme Kreisseniorenfasching (24. Januar), Rosenmontagsgaudi mit großem Programm (8. Februar), Fahrt ins Sibyllenbad (24. Januar), Osterfest in Muckenthal, Witt-Einkaufsfahrt mit Einkehr in der Sauerbachhütte (24. April), Muttertags-/Vatertagsfeier (4. Mai), Grenzlandfahrt bis Georgenberg (14. Juni), im Juli Sommerfest, Bunter Nachmittag im Waldhaus (19. August), Musterhausbesichtigung für Ältere in Tirschenreuth (28. September), Herbstfest im Marktredwitzer Haus (14. September), Martinsfeier im Gasthof "Mühlbachtal" (9. November), Adventsfeier im "Goldenen Engel" (14. Dezember).

Bürgermeister dankt


Oskar Stock lenkte die Aufmerksamkeit auf Einnahmen und Ausgaben. Sein Abschied fiel ihm sichtlich schwer. Nach zwölf Jahren als Kassenverwalter müsse er nun das Amt aus gesundheitlichen Gründen niederlegen. Bürgermeister Gottfried Härtl freute sich, dass die Seniorenvereinigung so aktiv am Gemeindeleben teilnimmt. Für die Mitwirkung beim Bürgerfest und Weihnachtsmarkt bedankte er sich ausdrücklich.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.