Spende
Laienspielgruppe überreicht 500 Euro an BRK-Bereitschaft

Vermischtes
Friedenfels
04.05.2016
11
0

BRK und Laienspielgruppe Friedenfels ist es wieder gelungen, einen herausragenden Unterhaltungsnachmittag für Behinderte zu gestalten. Nach einem exzellenten Spiel und gelungener Bewirtung sorgten am Ende des Behindertentreffens in der Steinwaldhalle die Laienspieler für eine Überraschung.



Sie spendierten nicht nur während der Vorstellung Getränke und Brezen für die Gäste. Darüber hinaus erwiesen sich die Theaterleute als Gönner. Spielleiter Karl Wittmann (Zweiter von links) bat BRK-Bereitschaftsleiterin Andrea Winkler (links) auf die Bühne und überraschte sie unter großem Beifall mit einer Spende über 500 Euro für die Friedenfelser Rotkreuz-Bereitschaft und das Jugendrotkreuz. Das Theater fand große Resonanz, freute sich Wittmann, die Einnahmen erlaubten es, die Bereitschaft mit auffallend guten Jahresbilanzen und einer intensiven Jugendarbeit zu unterstützen. Andrea Winkler war hocherfreut. Sie revanchierte sich mit langstieligen Rosen für alle Aktiven des Ensembles.
Weitere Beiträge zu den Themen: Spende (656)Laienspielgruppe Friedenfels (5)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.