Zielsicher aufs Siegerpordest

Die Gauschützenmeister Manfred Zölch (Stiftlandgau) und Norbert Lippert (Steinwald), Krummennaabs Bürgermeister Uli Roth und Landrat Wolfgang Lippert (hinten von links) gratulierten den Gewinnern der Luftgewehr-Landkreismeisterschaft 2015. Bild: bsc
Vermischtes
Friedenfels
11.12.2015
18
0

Fast 300 Sportschützen aus über 30 Vereinen kämpften bei den Landkreismeisterschaften um Sieg und Titel. Bei den Wettbewerben in den Disziplinen Luftgewehr, Luftpistole und Bogen zählte jeder Ring.

Der Schützengau Steinwald, der Schützengau Armesberg und der Stiftlandgau hatten die besten Schützen zur Meisterschaft entsandt. In vielen Klassen ging es sehr knapp zu. Die Organisation der Landkreismeisterschaft lag in diesem Jahr in den Händen des Schützengaus Steinwald. Viel Lob bekam dabei die Schützengesellschaft 1898 Thumsenreuth, auf deren neuer Sportanlage die beliebte Meisterschaft mit dem Luftgewehr und der Luftpistole ausgetragen wurde. Die Bogensportler kämpften auf der Sportanlage des BSC Bärnau um die besten Platzierungen.

Die Gauschützenmeister Norbert Lippert (Steinwald) und Manfred Zölch (Stiftlandgau) zollten den Siegern und Platzierten bei der Siegerehrung im Schützenheim der SG 1898 Thumsenreuth Respekt für die Leistungen. Beide bedankten sich bei den Verantwortlichen und den Sport- und Turnierleitern Wolfgang Schraml, Horst Peraus und Daniel Kaßeckert (Gewehr/Pistole), bei Helmut Meier (Bogen) sowie bei den vielen ehrenamtlichen Helfern und Aufsichten auf den beiden Sportanlagen. Landrat Wolfgang Lippert gratulierte den Schützen zur guten Nachwuchsarbeit und freute sich über einen reibungslosen Ablauf der Meisterschaft.

Eine besondere Freude war für Landrat Wolfgang Lippert die Übergabe einer Ehrenscheibe, die er anlässlich seines 60. Geburtstages zur Landkreismeisterschaft gestiftet hatte. Elfriede Kamm (Stiftlandgau) war die strahlende Siegerin. Sie hatte von den 243 teilnehmenden Gewehr-/Pistolenschützen das beste Blattl erzielt. Von den Schülern bis zu den Senioren waren alle Altersgruppen bei der Meisterschaft vertreten. Die besten Ring-Ergebnisse verbuchten in diesem Jahr mit dem Luftgewehr bei den Herren Lukas Haberkorn mit 385 Ringen sowie Maria Kausler bei den Damen mit 393 Ringen. Beide starteten für den Verein "Einigkeit" Hubertus Kastl.

Bei den Luftpistolenschützen siegten Julian Böhm von "Einigkeit" Hubertus Kastl mit 379 Ringen sowie Kathrin Mayer von "Fortuna" 1910 Schönhaid mit 367 Ringen. Im Bogensport hießen die erfolgreichsten Teilnehmer Christina Bartl vom BSC Bärnau mit 554 Ringen und Hubert Schulze (ohne Verein) mit 552 Ringen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Schützen (121)Landkreismeisterschaft (13)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.