Auszeichnung für viele verdiente Mitglieder
Auf Mütterverein ist Verlass

Langjährige Mitglieder ehrte der Frauen- und Mütterverein Fuchsmühl bei der Jahresversammlung. Unser Bild zeigt von links Elsbeth Habel, Heidi Schultes, Waltraud Tegos, Pfarrer Varghese Kanjamala, Maria Beer, Vorsitzende Anna Koller und Irene Wedlich. Bild: kro
Lokales
Fuchsmühl
23.04.2015
73
0

"Ihr bereichert die Pfarrei", lobte Pfarrer Varghese Kanjamala in der Jahresversammlung. Die Hilfe des Frauen- und Müttervereins Fuchsmühl sei unbezahlbar.

In den Mittelpunkt der gut besuchten Jahreshauptversammlung rückte der Vorstand des Frauen- und Müttervereins Fuchsmühl zahlreiche langjährige Mitglieder. Vorsitzende Anna Koller zeichnete für 25 Jahre Treue zum Verein Annemarie Mayerhöfer, Helga Müller, Elisabeth Hasenfürter, Renate Alexander, Ingeborg Polster, Anna Höcht und Magdalena Teichmann aus. Für 30 Jahre Mitgliedschaft ehrte sie Annemarie Ernstberger, Elsbeth Habel und Helga Jäkel, für 40 Jahre Heidi Schultes, Waltraud Tegos, Franziska Thoma und Irene Wedlich. Schon seit 50 Jahren halten Maria Beer, Paula Eger, Mathilde Mainzer, Aurelia Thoma und Berta Trottmann dem Mütterverein die Treue.

Aktuell hat der Frauen- und Mütterverein Fuchsmühl 297 Mitglieder. Anna Koller freute sich über Neuzugänge: Edith Härtl, Gudrun Rüth, Karin Kopitz, Denise Englmann, Stefanie Wawro und Elke Wittmann. Pfarrer Varghese Kanjamala dankte dem Mütterverein für das vielfältige Engagement für Pfarrei und Wallfahrtskirche. "Sie bereichern mit Ihren Aktivitäten nicht nur die Gemeinde Fuchsmühl, sondern Sie prägen dadurch auch das Leben in der Pfarrei." Der Frauen- und Mütterverein sei ein verlässlicher Ansprechpartner und Helfer. Der Geistliche verwies unter anderem auf Wallfahrtsverpflegung, Verkauf von Osterkerzen und Versorgung mit Kaffee und Kuchen bei Festlichkeiten. Dank zollte er auch für die Spendenbereitschaft zum Wohl der Wallfahrtskirche. So seien in den vergangenen Jahren mehr als 13 000 Euro für Renovierungen und Neuanschaffungen, beispielsweise für einen einheitlichen Satz Priestergewänder und die Teppichläufer in der Kirche, gespendet worden.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.