AWO unterstützt Arbeitskreis "Integration für Flüchtlinge"

AWO unterstützt Arbeitskreis "Integration für Flüchtlinge" (jr) Erneut spendabel zeigte sich der AWO-Ortsverband Fuchsmühl. Ortsvorsitzender Edwin Ulrich (links) und sein Stellvertreter Gustav Sperber (rechts) überreichten jeweils 100 Euro an die Mitterteicher Tafel und den Arbeitskreis "Integration für Flüchtlinge". Das Geld nahmen AWO-Kreisvorsitzender Erich Köllner und Tafel-Vorsitzende Hannelore Bienlein-Holl entgegen, die auch den AK "Integration für Flüchtlinge" in Fuchsmühl führt. AWO-Ortsvorsitz
Lokales
Fuchsmühl
08.04.2015
8
0
Erneut spendabel zeigte sich der AWO-Ortsverband Fuchsmühl. Ortsvorsitzender Edwin Ulrich (links) und sein Stellvertreter Gustav Sperber (rechts) überreichten jeweils 100 Euro an die Mitterteicher Tafel und den Arbeitskreis "Integration für Flüchtlinge". Das Geld nahmen AWO-Kreisvorsitzender Erich Köllner und Tafel-Vorsitzende Hannelore Bienlein-Holl entgegen, die auch den AK "Integration für Flüchtlinge" in Fuchsmühl führt. AWO-Ortsvorsitzender Edwin Ulrich informierte, dass der AWO-Ortsverein Fuchsmühl bei der Weihnachtsfeier auf die sonst üblichen Geschenke an Mitglieder verzichtet habe. Edwin Ulrich machte deutlich, dass dem Ortsverband das Wohl der Tafel-Nutzer und der Flüchtlinge gleichermaßen wichtig sei. Mit einer kleinen Spende solle die Not etwas gelindert werden. Hannelore Bienlein-Holl und Erich Köllner dankten herzlich für die Spenden. Bild: jr
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.