Bürgermeister und Gemeinderat schwingen mit den Senioren den Kochlöffel
Schmackhaftes und Süßes

Lokales
Fuchsmühl
25.04.2015
1
0
Ein "perfektes Dinner" überraschte am Mittwochabend die Bewohner im Senioren-Servicehaus Fuchsmühl. Bürgermeister Wolfgang Braun, Gemeinderats- und Heimbeiratsmitglied Rainer Bleistein sowie Heimleiter Hans Eckert und Pflegedienstleiterin Claudia Englmann sorgten für dieses besondere Schmankerl. Das Quartett bereitete für die Bewohner des Seniorenhauses ein Wunschmenü zu.

Die rüstigen Senioren ließen die vier wackeren Köche nicht alleine und halfen gerne mit. Sie schälten Kartoffeln und schnitten Gemüse; auch verrieten sie Kniffs und Tricks zum Gelingen der leckeren Speisen. Bewohner und Köche waren mit Feuereifer bei der Sache. Auf Wunsch der Senioren gab es als Vorspeise eine Kartoffelcremesuppe. Der Hauptgang bestand aus Putenbrust mit Rahmgemüse und Rosmarinkartoffeln. Eine Himbeercreme versüßte das "perfekte Dinner".

Beim Kochen mithelfen konnten die Senioren auch deshalb, weil das SSH nach dem Hausgemeinschaftsmodell arbeitet. In jedem Wohnbereich gibt es eine offene Küche, in der täglich frisch und individuell unter Mitwirkung der Bewohner gekocht und gebacken wird. Den ganzen Tag duftet es so herrlich nach frischem Essen und leckeren Kuchen. Das altvertraute Klappern der Töpfe und des Geschirrs weckt nicht nur Erinnerungen, sondern regt gleichzeitig den Appetit der Senioren an, informiert Heimleiter Hans Eckert. Stets willkommen ist Fachsimpelei unter den Bewohnern - über Rezepte und Garmethoden.

Die vier "Chefköche" waren am Mittwoch sichtlich begeistert von der Mithilfe der Senioren und dankbar für manch guten Tipp. Lange saßen alle zusammen und ließen den Abend in einer gemütlichen Runde ausklingen.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.